Barcelona

Kurztrip Barcelona: Eindrücke eines kalten Tages – Teil 2

Nachdem ich euch vor ein paar Tagen bereits ein paar Eindrücke aus Barcelona gezeigt hatte, folgt heute ein weiterer Teil mit vielen typischen Tourifotos 🙂 Da ich so viele Fotos gemacht habe (die paar Stunden wollten gut genutzt sein), wird es noch einen dritten Teil geben.

Zunächst gibt es ein paar Fotos, die entlang der Touri-Bustour entstanden sind. Solltet ihr ebenfalls einmal in Barcelona sein und so etwas in Anspruch nehmen wollen, dann sucht euch vorher die entsprechende Linie aus. Je nachdem wie viel Zeit ich einplant, kann man so durchaus den ganzen Tag rumkriegen. Ab März sind die meisten Locations bereits wieder bis 19 Uhr geöffnet (ab Mai/Juni  meist bis 20 Uhr). Im Februar war leider schon um 18 Uhr alles geschlossen.

Es war einfach bitterkalt und bei schönem Wetter hätte es bestimmt deutlich mehr Spaß gemacht, aber man kann es sich nun mal nicht immer aussuchen.

 

BarcelonaBarcelona

Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona

 

Der erste Stop des Busses war in der Nähe des MNAC. Die Architektur war sehr interessant anzuschauen und mich haben vor allem die Rolltreppen überrascht, welche zum Gebäude geführt haben. Ich hatte ja eher mit klassischen Steintreppen gerechnet 🙂

 

Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona

 

Die Intention des ersten Fotos sollte sein, dass ich fix und fertig nach all den Stufen aussehen sollte. Ich würde mal sagen, Aufgabe verfehlt 🙂

 

Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona

 

Es war windig, es war kalt und sicherlich kamen mir die 10 Minuten wie eine Ewigkeit vor. Der Ausblick allein war es aber allemal wert sich der Witterung ausgesetzt zu haben.

 

Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona

 

Und hier noch ein paar Fotos vom Blick über die Stadt vom Vortag, wo es bereits recht spät war. Man erkennt zwar nicht wirklich viel, aber beeindruckend ist der Ausblick trotzdem gewesen.

 

Barcelona

Im dritten Teil erwarten euch dann noch viele Eindrücke aus der Innenstadt, die architektonisch auch für den Laien einen Blick wert ist. Zumindest stand ich regelmäßig vielen Leuten einfach im Weg, weil ich Touri nicht besseres zu tun hatte als plötzlich irgendwo stehen zu bleiben und die Kamera zu zücken 🙂 Alles andere würde ja auch überhaupt nicht zur Klischeeschublade passen oder 🙂

 

Merken

6 Kommentare

  1. Barcelona ist wirklich toll! Besonders die Bauten von Gaudi haben mich total begeistert! Schade, dass du kein gutes Wetter hattest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.