Mindy Kaling

[Books] Mindy Kaling – Is Everyone Hanging Out Without Me

Biografien sind in den wenigsten Fällen von Interesse für mich. Dass ich mir mal selber ein Exemplar zulege kommt daher so gut wie nie vor. Den Titel von Mindy Kaling Is Everyone Hanging Out Without Me habe ich mehrfach von Amazon vorgeschlagen bekommen, allerdings nie beachtet. Irgendwann habe ich dann bei Jemanden etwas darüber gelesen und ich dachte mir, dass es zumindest einen Versuch wert wäre. So wurde es also vor ein paar Wochen bestellt und was ich davon halte, möchte ich euch heute mitteilen.

 

Mindy Kaling

 

Mindy Kaling – Is Everyone Hanging Out Without Me**

Mindy Kaling has lived many lives: the obedient child of immigrant professionals, a timid chubster afraid of her own bike, a Ben Affleck–impersonating Off-Broadway performer and playwright, and, finally, a comedy writer and actress prone to starting fights with her friends and coworkers with the sentence “Can I just say one last thing about this, and then I swear I’ll shut up about it?”
Perhaps you want to know what Mindy thinks makes a great best friend (someone who will fill your prescription in the middle of the night), or what makes a great guy (one who is aware of all elderly people in any room at any time and acts accordingly), or what is the perfect amount of fame (so famous you can never get convicted of murder in a court of law), or how to maintain a trim figure (you will not find that information in these pages). If so, you’ve come to the right book, mostly!
In Is Everyone Hanging Out Without Me?, Mindy invites readers on a tour of her life and her unscientific observations on romance, friendship, and Hollywood, with several conveniently placed stopping points for you to run errands and make phone calls. Mindy Kaling really is just a Girl Next Door—not so much literally anywhere in the continental United States, but definitely if you live in India or Sri Lanka.

  • Verlag: Three Rivers Press (18. September 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-13: 978-0307886279
  • erhältlich als: Taschenbuch / Hardcover / Hörbuch / Kinde Edition / Audio-CD

 

In letzter Zeit habe ich die Angewohnheit nicht genauer zu lesen, worum es denn in einem Buch wirklich geht. Ich hatte irgendwie einen Ratgeber vor Augen, der nicht steif und mit Klischees behaftet ist. Bekommen habe ich eine Mischung aus Biografie, Ratgeber und einer Menge zu Lachen. Die perfekte Mischung wie ich finde. Was Mindy schafft ist, das alles mit einer persönlichen Note zu versehen, die mich sehr schnell für sie hat einnehmen lassen. Es war so als würde eine gute Freundin einen Schwank aus ihrer Jugend zum Besten geben und mir nebenbei verraten, wie ich am schnellsten an der Schlange zum Klo vorbei komme und welche Männer ich lieber meiden sollte.

Mindy ist anders. Das ist auch gut so. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die auf harter Arbeit basiert. Sie erzählt aus ihrer Kindheit, ihrer Jugend, ihrer Collegezeit und wie sie es geschafft hat erfolgreich zu werden in dem was sie liebt: Comedy. Der Weg dahin war nicht einfach und so manch Herausforderung hat auf sie gewartet. Trotzdem hat sie nie aufgegeben und stets ein Ziel verfolgt. So lässt sie uns auf dem Weg sowohl an ihren Erfolgen, als auch den weniger erfolgreichen Momenten teilhaben. Als Frau ist es in der Branche nicht leicht gewesen, dann aber auch noch danach bewertet zu werden, nicht den gängigen Schönheitsidealen zu entsprechen, machte es nicht unbedingt einfacher. Mindy hat das Problem darin allerdings weniger an sich gesehen, sondern an ihrem Umfeld. Womit sie definitiv recht hat.

Es auf eine solch bewundernswerte Art und Weise wegzustecken und sich nicht aufhalten zu lassen lässt Mindy in meinen Augen nur sympathischer wirken. Auch wenn sich ein roter Faden durch die Handlung zieht und man die Kindheit bis zu ihrer Zeit bei The Office verfolgen kann, springt sie ganz gern man für einige Anekdoten Jahre zurück. Weil es halt gerade passt 🙂 Mich hat es zu keiner Zeit gestört und die Erfahrung eher besser verdeutlich und es für mich als Leser nachvollziehbarer gemacht.

Ihr bekommt ihr eine Erfolgsgeschichte präsentiert, die nicht von heute auf morgen kam. Es ist einer Geschichte davon, dass man im Leben auch Rückschläge wegstecken kann ohne jemals sein Ziel vor Augen zu verlieren. Dass man dabei auch sich selbst treu bleiben kann und viele Erfahrungen rückblickend eher einen Anlass liefern darüber zu lachen. Dass ganze liest sich einfach gut und schnell in wenigen Stunden. Dabei habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und musste stellenweise wirklich laut lachen über viele Situationen, die ich durchaus nachempfinden konnte. Für mich ist Is Everyone Hanging Out Without Me eine perfekte Unterhaltung und ich kann es gar nicht abwarten ihr zweites Buch zu lesen. Ich kann euch das Buch wärmstens empfehlen und es macht sich sicherlich auch in eurem Bücherregal sehr gut.

Was es ebenfalls geschafft hat ist bei mir das Interesse dahingehend zu wecken, dass ich mir unbedingt mal The Office oder The Mindy Project anschauen sollte. Es klingt danach, als wäre es genau meine Art von Humor.

 





Unterschrift

 

Transparenz

Transparenz-Affiliate.jpg

Merken

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.