SUB

[Books] Mein SUB Mai 2017

Im Mai 2016 hatte ich damit begonnen euch meinen SUB (= Stapel ungelesener Bücher) zu zeigen, welchen ich damals als die als nächstes zu lesenden Bücher definiert hatte. Seitdem folgen in regelmäßigen Abständen neue Bücher, welcher ich mir für die nächsten Wochen vorgenommen habe zu lesen. Heute gibt es den Stapel, welchen ich mir Anfang Mai zusammengestellt habe und einen Rückblick auf die gelesenen Titel seit Februar. Es sind einige Reihen dabei, welche bereits abgeschlossen sind und ich alle Bände daheim hatte. Höchste Zeit sie also mal zu lesen.

Wenn ihr detailliert an updates interessiert seid, folgt mir doch auf goodreads. Ich würde mich sehr darüber freuen.

 

SUB Mai 2017

 

SUB

 

James Dashner – Maze Runner-Trilogie – Die Auserwählten: Schuber mit Bonusmaterial

Die Fan-Edition mit Widmung von James Dashner im hochwertigen Schuber. Alle drei Bände der nervenzerfetzenden Odyssee von Thomas und seinen Gefährten. Im Labyrinth beginnt das Grauen. In der Brandwüste überleben nur die Stärksten. In der Todeszone lauert die Wahrheit – und damit die größte Gefahr. Als Extra Die Geheimakten – Alles über die Auserwählten! Mehr als 1.500 Seiten Spannung pur!

 

Sara Shepard – Never Have I Ever: A Lying Game Novel

Nachdem Emma Paxton herausgefunden hat, dass ihre Zwillingsschwester Sutton tot ist, versucht sie deren letzten Tage auf Erden zu rekapitulieren. Je tiefer sie in die Vergangenheit ihrer Schwester taucht, desto mehr Verdächtige tauchen auf. Emma muß den Mörder ihrer Schwester finden, sonst könnte sie sein nächstes Opfer werden. Sutton derweil steckt in einer Zwischenwelt fest, sie ist weder tot noch lebendig, doch sie kann sich auch nicht daran erinnern, wer ihr nach dem Leben trachtete.

 

Jay Asher – Thirteen Reasons Why 10th Anniversary Edition

Clay Jensen returns home from school to find a strange package with his name on it lying on his porch. Inside he discovers several cassette tapes recorded by Hannah Baker–his classmate and crush–who committed suicide two weeks earlier. Hannah’s voice tells him that there are thirteen reasons why she decided to end her life. Clay is one of them. If he listens, he’ll find out why.
Clay spends the night crisscrossing his town with Hannah as his guide. He becomes a firsthand witness to Hannah’s pain, and as he follows Hannah’s recorded words throughout his town, what he discovers changes his life forever.

 

Sarah J. Maas – Throne of Glass 1 – Die Erwählte

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

 

Justin Cronin – Der Übergang: Passage-Trilogie Band 1

Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI-Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

 

Justin Cronin – Die Zwölf: Passage-Trilogie Band 2

Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie für ein geheimes Experiment auserwählt. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und Amys Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden …

 

Justin Cronin – Die Spiegelstadt: Passage-Trilogie Band 3

Die Zwölf – Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen – sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit.
Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste. Der Vater der Zwölf, der den Ursprung des Virus in sich trägt. Einst ein hochbegabter Wissenschaftler, der, seit er seine große Liebe verlor, nur noch von Rachedurst und Wut erfüllt ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit endgültig auszulöschen. Seine Truppen sind bereit. Und der Zeitpunkt ist gekommen.
Nur Amy vermag ihn jetzt noch aufzuhalten, das Mädchen aus dem Nirgendwo, die einzige Hoffnung der Menschheit. Und so treten sie und ihre Freunde an zum letzten großen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit …

 

 

 

Saroo Brierley – LION: Der lange Weg nach Hause

Die berührende Geschichte des fünfjährigen Saroo jetzt als große Hollywood-Verfilmung: Der kleine Junge schläft in einem wartenden Zug ein und fährt so ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta. Völlig alleine an einem der gefährlichsten Orte der Welt schlägt er sich wochenlang auf der Straße durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken. Fünfundzwanzig Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Das Unglaubliche passiert: Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht.

 

Max Rhode – Die Blutschule

Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird …

 

Cody Mcfadyen – Die Stille vor dem Tod (Smoky Barrett, Band 5)

Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky Barrett mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in derselben Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

 

Siegrid Hirsch + Gabriela Nedoma – Vegane Kosmetik: einfach selbst gemacht

Kräuterexpertin Siegrid Hirsch, Kräuterpädagogin Gabriela Nedoma und Naturkosmetik-Fachfrau Walheide Tisch haben ihre veganen Naturkosmetik-Rezepturen zusammengetragen und in einem einzigartigen Rezeptbuch vereint. Jede Autorin hat zu den rein pflanzlichen Cremes, Anti-Aging-Pflegen, Salben, Haut-Smoothies, Masken, dekorativer Kosmetik, Deodorants oder Shampoos einen etwas anderen Zugang, so ergibt sich eine bunte Fülle von Tipps und Tricks, wo frau auch für sich das Richtige findet. Die Rezepturen sind schnell und einfach zubereitet und für alle Hauttypen geeignet. Viele Zusatzinformationen über die richtige Behandlung unseres größten Organs ergänzen den umfangreichen Rezeptteil. Außerdem enthalten: Übersicht zu Bezugsadressen für vegane Fertigkosmetik Außerdem enthalten: Übersicht zu Bezugsadressen für vegane Fertigkosmetik

 

Rückblick SUB Februar 2017

 

SUB

 

Victoria Aveyard – King’s Cage (Red Queen, Band 3)*

In this breathless third installment to Victoria Aveyard’s bestselling Red Queen series, allegiances are tested on every side. And when the Lightning Girl’s spark is gone, who will light the way for the rebellion? Mare Barrow is a prisoner, powerless without her lightning, tormented by her lethal mistakes. She lives at the mercy of a boy she once loved, a boy made of lies and betrayal. Now a king, Maven Calore continues weaving his dead mother’s web in an attempt to maintain control over his country—and his prisoner. As Mare bears the weight of Silent Stone in the palace, her once-ragtag band of newbloods and Reds continue organizing, training, and expanding. They prepare for war, no longer able to linger in the shadows. And Cal, the exiled prince with his own claim on Mare’s heart, will stop at nothing to bring her back. When blood turns on blood, and ability on ability, there may be no one left to put out the fire—leaving Norta as Mare knows it to burn all the way down.

Ungefähr die Hälfte des Buches widmet sich unserer eingesperrten Mare, welche ihre Kräfte nicht einsetzen kann und daher mehr oder weniger willenlos ist. Als sie endlich befreit wird und mit ihren Freunden zusammentrifft, beginnt ein Kampf um die Freiheit. Ein sehr guter Abschluss der Reihe, welche ich euch definitiv empfehlen kann sofern ihr sie noch nicht kennt.

 

Sara Shepard – Pretty Little Liars*

The first book in the #1 New York Times bestselling series that inspired the hit ABC Family TV show Pretty Little Liars. In ultra-trendy Rosewood, Pennsylvania, four beautiful girls are hiding very ugly secrets. High school juniors Spencer, Hanna, Aria and Emily have grown apart since their best friend Alison DiLaurentis went missing three years ago. But now someone is sending them anonymous notes, threatening to reveal their darkest secrets. There’s only one person who knows that much about them, but Ali’s gone…isn’t she?

Ich hatte mir die ersten Teile vor langer Zeit bestellt, direkt nachdem die Serie damals im TV startete. Daher dürfte die Handlung kein Geheimnis sein. Der erste Band handelt vorrangig davon uns mit den Charakteren vertraut zu machen und uns zu zeigen, dass sie alle einmal sehr gut befreundet waren, sich dann entfremdet haben und und die Nachrichten von A wieder zueinander finden. Mit dem nächsten Teil dürfte es dann vermutlich so wirklich losgehen. Zu sagen mein Interesse ist geweckt wäre gelogen, denn ich weiß ja schon was mich erwartet Ich meine, dass ich die ersten 4 Bände mal im Schuber gekauft hatte. Lassen wir uns überraschen, ob ich danach noch weitere Bände wirklich haben muss.

 

Amber Benson & Christopher Golden – The Seven Whistlers

Legends say that on stormy nights, or on sunsets, there sometimes comes a strange whistling noise in the sky, followed by sightings of enormous black dogs. But these are no ordinary dogs. They are demonic things, hounds loose from the Wild Hunt, and they are searching for lost souls. Ill fortune will befall any who encounter them, one by one. They are rarely sighted more than one at a time, and if all seven should come together, it will mean the end of the world.

Ich war damals durch Buffy Fan von Amber Benson und hatte einige Bücher gekauft, an welchen sie mitgewirkt hat. Hierbei handelt es sich um eine recht kurze Geschichte zu einer alten Geschichte, welche auf einmal zur Realität wird. Kurz und knapp ohne wirklich ein Muss zu sein.

 

Amber Benson & Christopher Golden – Ghosts of Albion – Initiation (Band 5)

Ghosts of Albion is a series of fantasy films, books and role-playing games created by Amber Benson and Christopher Golden. Set in England, the storyline focuses on two siblings, Tamara and William Swift. The series started as a computer-animated web movie series on the BBC’s website and has now spawned two book adaptations and two novels and a role-playing game.

Aus der Ghosts of Albion Reihe habe ich bereits Titel gelesen, wobei diese eher die klassische Romanform haben und es hier in Form eines Theaterstückes handelt. Daher war die Story an sich, welche erzählt wie Tamara und William zu den Beschützern von Albion werden und welche Abenteuer sie auf dem Weg dahin bestreiten müssen, für mich nichts Neues. Insgesamt auch eher schnell durchzulesen und trotz ungewohntem Schreibstil sehr angenehm zu lesen.

 

Laura Wolf – Hochzeitsfieber

Mandy nervt Amy, denn Mandy ruft sie ständig an, seitdem klar ist, dass sie heiratet. Anscheinend verwandelt sich jede Frau in eine Hysterikerin. Nichts klappt mehr, alles muss perfekt sein. Heiraten wird sie, so denkt sie auf jeden Fall. Bis ihr Freund Stephen ihr einen Heiratsantrag macht. Nichts ist mehr wie es war.

Die Story als Solches war recht vorhersehbar. Amy ist natürlich anfang völlig genervt, dass im Alltag ihrer Freundin nur noch ein Thema relevant ist. Diesbezüglich konnte ich mich sehr gut in sie reinversetzen. Die eigene Hochzeit dürfte für einen selbst immer ganz einen anderen Stellenwert haben. Nachdem Amy dann ihre eigene Hochzeit planen muss stellt sie auf einmal fest, dass es doch aufwendiger ist als erwartet und hat auf einmal auch kein anderes Thema mehr. Leichte Unterhaltung, welche nicht wirklich anspruchsvoll ist, aber  doch unterhaltsam ist.

 

John Green – Looking for Alaska*

Miles Halter is fascinated by famous last words—and tired of his safe life at home. He leaves for boarding school to seek what the dying poet Francois Rabelais called “The Great Perhaps.” Much awaits Miles at Culver Creek, including Alaska Young, who will pull Miles into her labyrinth and catapult him into the Great Perhaps.

Es ist eine Geschichte davon, wie eine Person es schafft das eigene Leben und das vieler anderer zu verändern und dazu führt, dass man alle Vernunft über den Haufen schmeißt um dieses Anderssein ausprobieren zu wollen. So ergeht es Miles, für den Alaska so faszinierend ist, dass er viele ihre Handlungen gar nicht infrage stellt und ihr förmlich blind folgt. Erst nach und nach stellt er fest, dass vieles davon Fassade ist und muss für sich selber feststellen, dass Veränderung und Selbstfindung nicht immer ganz einfach sind. Definitiv lesenswert und ein Jugendroman mit Botschaft.

 

Claudia Gray – A Million Worlds With You (Firebird Band 3)*

Ever since she used the Firebird, her parent’s invention, to cross through alternate dimensions, Marguerite has been at the center of a cross-dimensional feud. Now she has learned that the evil Triad Corporation plans to destroy hundreds of universes, using their ultimate weapon: another dimension’s Marguerite who is wicked, psychologically twisted, and always one step ahead. Even though her boyfriend Paul has always been at Marguerite’s side, the Triad’s last attack has left him a changed man, and he may never be the same again. Marguerite alone must stop Triad and prevent the destruction of the multiverse. It’s a battle of the Marguerites . . . and only one can win. In the epic conclusion to the sweeping series that kicked off with A Thousand Pieces of You, fate and family will be questioned, loves will be won and lost, and the multiverse will be forever changed.

Der Abschluss einer Reihe, welche mir sehr gut gefallen hat. Wer sich für das Thema alternativer Dimensionen interessiert, eine (nicht dominante) Liebesgeschichte mag und die Frage was passiert, wenn man auf sich selber trifft und welche Auswirkungen es haben kann wenn Entscheidungen anders getroffen werden oder mit Technologie Missbrauch betrieben wird, der wird hier sehr gut unterhalten. Sehr empfehlenswert und die Reihe hat mich über alle Teile hinweg sehr gut unterhalten können.

 

The 100 – Rebellion (Band 4)*

The hundred, once branded juvenile delinquents, are now leaders among their people. But a new threat has emerged: a fanatical cult determined to eliminate everyone else on the war-ravaged planet of Earth. After scores of their friends are captured, CLARKE sets off to retrieve them, certain that she can come to an understanding with these strangers. BELLAMY has a different plan; he won’t let anything – or anyone – get in the way of saving the people he loves. Meanwhile, in captivity and scared for their lives, GLASS falls under the spell of the cult’s magnetic message, and WELLS has to learn how to lead again. Unless the rescue party arrives soon, the captives will face a fate more terrifying than anything they could imagine. If the hundred ever want to call this dangerous planet home, they’ll need to put aside their differences…and fight to protect themselves and their world.

Ich bin damals erst auf die Buchreihe aufmerksam geworden, als die TV Serie dazu angekündigt wurde. Während es zu Beginn noch Parallelen gab, wurden dann die Unterschiede erkennbar und ich muss sagen, dass mir die TV Umsetzung tatsächlich besser gefällt. Die Buchreihe fokussiert sich weiterhin vorrangig auf unsere Gruppe von 100 und ihre Herausforderungen fortan ein Leben auf der Erde zu führen. Sicherlich nicht uninteressant, aber im direkten Verhältnis fehlte hier definitiv etwas Pepp. Trotzdem eine gute Reihe, welche mit dem 4. Teil abgeschlossen ist.

 

Laurie Notaro – Anleitung zum zickig sein

Laurie ist mollig, hat einen gepflegten Raucherhusten und ein ziemlich angeschlagenes Selbstbewusstsein. Ihr Leben ist nicht gerade ein rauschenden Fest … aber eine schier unerschoepfliche Quelle grossartiger Geschichten. Und hier sind sie: die Betrachtungen einer richtigen Zicke – mit ihren Freundinnen vereint im „Club der verrueckten Huehner“. Dort besprechen sie in Ruhe die Highlights ihres Lebens: unertraegliche Dispute mit Muettern, das sinnlose Unterfangen, Maenner aendern zu wollen, unvergessliche Arztbesuche und nicht zuletzt ihre Spezialitaet “Schneller gluecklich werden mit mehr Alkohol”.

Es handelt sich nicht unbedingt um eine fortlaufende Handlung sondern eher um einzelne Erlebnisse, welche aneinander gereiht werden. Mir fehlte dadurch irgendwie der Lesefluss. Für zwischendurch in Ordnung, allerdings nichts wirklich Besonderes was ich unbedingt empfehlen würde.

 

Kiera Kass – The Siren*

Kahlen is a Siren, bound to serve the Ocean by luring humans to watery graves with her voice, which is deadly to any human who hears it. Akinli is human—a kind, handsome boy who’s everything Kahlen ever dreamed of. Falling in love puts them both in danger . . . but Kahlen can’t bear to stay away. Will she risk everything to follow her heart?

Eine dramatische Liebesgeschichte ist die Kurzbeschreibung. Kahlen wird im Moment ihres Todes angeboten verschont zu werden, wenn sie die nächsten 100 Jahre als Siren dient. Die ersten 75 Jahre sind vorbei und sie trifft auf die Liebe ihres Lebens. Leider können sie nicht zusammen sein, dass sie noch 25 Jahre als Siren leben muss und ihre Stimme ihn dazu verleiten würde sich umzubringen. In der Story sind viele bekannte Elemente vereint, welche man bereits kennt, allerdings hat mir die Mischung sehr gut gefallen und ich habe das Buch verschlungen.

 

Amy Ewing – The Jewel (Lone City Band 1)*

The Jewel means wealth, the Jewel means beauty—but for Violet, the Jewel means servitude. Born and raised in the Marsh, Violet is destined for the Jewel. She is trained as a surrogate for the royalty and is bought by the Duchess of the Lake at auction. And she quickly learns the brutal truths that lie beneath the Jewel’s glittering facade: the cruelty, backstabbing, and hidden violence that have become the royal way of life. Violet must accept the ugly realities of her life . . . all while trying to stay alive. But before she can accept her fate, Violet meets a handsome boy who is also under the Duchess’s control, and a forbidden love erupts. But their illicit affair has consequences, which will cost them both more than they bargained for. And toeing the line between being calculating and rebellious, Violet must decide what, and who, she is willing to risk for her own freedom.

In einer Zeit, wo die Reichen keine eigenen Kinder mehr zeugen können, werden ärmere junge Frauen als Leihmütter versteigert. Die Qualität einer Leihmutter ist das neue Statussymbol, so dass die verschiedenen Häuser untereinander dieses auch gern umbringen wenn es ihrem Vorteil dient. Violet erlebt dieses schon nach kurzer Zeit mit eigenen Augen. Als Sklave verliebt sie sich dann in ein Mitglied ihres Hauses, was gegen alle Regularien verstößt. Als sie dann auch noch erfährt, dass sie Kräfte in sich hat, an welcher ihre Herrin interessiert ist, wird ihr Leben nicht einfacher. Eine interessante Mischung aus Fantasy, Liebesgeschichte und einem Ausblick auf die Zukunft, welche in Teilen so unrealistisch nicht ist.

 



Auch dieses Mal waren wieder Titel dabei, welche schon viele Jahre in meinem Regal stehen. Ich versuche noch immer kaum neue Titel zu kaufen und erst mal das zu lesen, was ich noch daheim habe. Allein damit bin ich sicherlich Jahre versorgt.
Was liegt gerade auf eurem SUB und habe ihr auch noch so ein paar alte Titel bei euch ungelesen rumliegen? Kennt ihr vielleicht von meinen gelesenen oder noch zu lesenden Büchern aus meinem SUB?

 

 

Transparenz

Merken Merken Merken

Merken

6 Kommentare

  1. Huhu 🙂

    Mein SUB ist mehr oder weniger ein halber Bücherschrankl, aber nach und nach kämpfe ich mich durch. Seit ich kaum noch Bücher kaufe, sondern die öffentlichen Bücherschränke nutze, stelle ich selbst auch viel mehr Bücher rein, nachdem ich sie einmal gelesen habe und weiß, dass es dabei bleiben wird. Somit sieht es langsam etwas leerer hier aus. Gerade gelesen habe ich z.b. 100 Jahre Einsamkeit von Marquez, was bestimmt seit fünf Jahren bei mir stand 😉 Von deinen Büchern kenne ich nur Looking for Alaska, welches mir aber auch sehr gut gefiel!

    Liebe Grüße, Leona

    1. Realistisch gesehen ist ein ganzes 2m Billy mein SUB 🙂 Ich arbeite mich also durch. Ich habe mich durch Bibliotheksmitgliedschaft udn Bücherschränke auch schon mal gerüstet für den Tag, wo ich Nachschub brauche.

  2. Cody Mcfadyen hatte mir persönlich zwar nicht so gut gefallen, aber ich habe einige andere Bücher entdeckt, die mir sehr gut gefallen können. Ich bin ein ganz großer Karin Slaughter Fan. Vor allem die Will Trent Reihe habe ich schnell durchgelesen.

    Schönes Wochenende

    1. Von Karin Slaughter habe ich auch einige Bücher im Schrank stehen, welche noch gelesen werden wollen. Dann bin ich mal gespannt, ob sie mir auch so gut gefallen werden wie Dir.
      Dir ebenfalls ein schönes WE.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.