Last 10 Red #1 - Lesemonate Sep+Okt 2017

[Books] Last 10 Read Books #1

Über die letzten Jahre habe ich euch immer mal wieder einen Teil meines SUBs (Stapel ungelesener Bücher) gezeigt und regelmäßig Updates dazu mitgeteilt. Allerdings ist das letzte Mal nun schon einige Monate her und ich habe für mich festgestellt, dass ich es wohl irgendwie nicht mehr regelmäßig geschafft habe dieses fortzusetzen. Ich möchte noch immer gern meine gelesenen Bücher zeigen, allerdings erschien mir eine andere Art und Weise zielführender. Lesemonate hatte ich als Option auch mal überlegt für mich, allerdings würde ich dieses vermutlich auch nicht immer regelmäßig schaffen. Da bin ich ehrlich zu mir 🙂 So habe ich mir überlegt, dass ich euch einfach alle 10 gelesen / gehörten Titel einen Rückblick darauf gebe und wie sie mir gefallen haben. So bin ich zeitlich auf nichts festgelegt und es dürfte damit auf alle 2-3 Monate einen neuen Post hinauslaufen. Klingt für mich momentan machbar. Daher hoffe ich, dass euch dieser leicht abgewandelte Rückblick auf meine Last 10 Read Books ebenfalls gefallen wird.

 

[Books] Last 10 Read Books #1

 

 

Sabaa Tahir – An Ember in the Ashes 2. A Torch Against the Night

Elias and Laia are running for their lives. After the events of the Fourth Trial, Martial soldiers hunt the two fugitives as they flee the city of Serra and undertake a perilous journey through the heart of the Empire.
Laia is determined to break into Kauf—the Empire’s most secure and dangerous prison—to save her brother, who is the key to the Scholars’ survival. And Elias is determined to help Laia succeed, even if it means giving up his last chance at freedom.
But dark forces, human and otherworldly, work against Laia and Elias. The pair must fight every step of the way to outsmart their enemies: the bloodthirsty Emperor Marcus, the merciless Commandant, the sadistic Warden of Kauf, and, most heartbreaking of all, Helene—Elias’s former friend and the Empire’s newest Blood Shrike.
Bound to Marcus’s will, Helene faces a torturous mission of her own—one that might destroy her: find the traitor Elias Veturius and the Scholar slave who helped him escape…and kill them both.

  • Taschenbuch: 457 Seiten
  • Verlag: Harper Collins Publ. UK

Eine Fortsetzung, die ich genauso verschlungen habe, wie den ersten Teil zuvor. Erneut wird die Story aus der Perspektive der unterschiedlichen Hauptcharaktere erzählt, was uns immer wieder einen anderen Blickwinkel gewährt. Die Liebesgeschichte zwischen Elias and Laia wird auf eine harte Probe gestellt und ich habe die Verzweiflung beider sehr gut nachvollziehen können. Sie kämpfen jeder auf ihre Art gegen ihre Feinde und müssen dabei stets gegen ihre eigenen Ziele und die der Menschen um sie herum abwägen. Wir lernen mehr über die Hintergründe unserer Charaktere und sind damit noch persönliche in ihre Geschichte involviert. Definitiv sehr spannend und nicht ohne Grund eine der besten Jugendromanreihen.

5_stars

 

 

 

Shari Lapena – The Couple Next Door

Fast-paced and addictive, THE COUPLE NEXT DOOR announces a major new talent in thriller writing. You never know what’s happening on the other side of the wall. Your neighbour told you that she didn’t want your six-month-old daughter at the dinner party. Nothing personal, she just couldn’t stand her crying. Your husband said it would be fine. After all, you only live next door. You’ll have the baby monitor and you’ll take it in turns to go back every half hour. Your daughter was sleeping when you checked on her last. But now, as you race up the stairs in your deathly quiet house, your worst fears are realized. She’s gone. You’ve never had to call the police before. But now they’re in your home, and who knows what they’ll find there. What would you be capable of, when pushed past your limit?

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Corgi

Der Beginn der Geschichte klingt vielversprechend? Wer könnte es nicht nachvollziehen, wenn ein Paar mal ein paar Stunden bei den Nachbarn verbringen möchte ohne ihr Baby? So wird alle halbe Stunde nachgeschaut und alles sieht nach einem entspannten Abend aus. Doch dann ist das Baby auf einmal verschwunden. Damit beginnt eine zunächst sehr spannende Story. Ich fühlte mit den Eltern, bis sich auf einmal einige Ungereimtheiten ergaben und die Geschichte sich dann in eine Richtung entwickelte, welche an der Unschuld der Eltern zweifeln lässt. Das Ende hin erschien mir doch etwas zu vorhersehbar, war insgesamt allerdings eine gute Unterhaltung.

3_stars

 

 

 

Susan Elizabeth Phillips – Dream a Little Dream (Chicago Stars, Band 4)

Rachel Stone’s bad luck has taken a turn for the worse. With an empty wallet, a car’s that’s spilling smoke, and a five-year-old son to support, she’s come home to a town that hates her. But this determined young widow with a scandalous past has learned how to be a fighter. And she’ll do anything to keep her child safe—even take on. . .
A man With No Heart
Gabe Bonner wants to be left alone, especially by the beautiful outcast who’s invaded his property. She has a ton of attitude, a talent for trouble, and a child who brings back bad memories. Yet Rachel’s feisty spirit might just be heaven-sent to save a tough, stubborn man.
Dare To Dream
Welcome to Salvation, North Carolina—where a man who’s forgotten what tenderness means meets a woman with nothing to lose. here two endearing lovers will set off on a funny, touching journey of the heart. . .to a place where dreams just might come true.

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Avon

Man muss die Bücher der Reihe definitiv nicht in der erschienenen Reihenfolge lesen. Auch einzeln gelesen sind sie sehr unterhaltsam. Es handelt sich im Regelfall um eine Liebesgeschichte im Stil von “erst hassen sie sich und dann lieben sie sich”, allerdings auf eine sehr unterhaltsame und interessante Art. Rachel kehrt in ihre Heimat zurück nachdem ihr Ex-Mann sie ohne Geld und mich ruiniertem Ruf zurückgelassen hat. Stolz wie sie ist, will sie zunächst keine Hilfe annehmen, sieht sich allerdings doch dazu gezwungen. Gabe misstraut ihr, gibt ihr allerdings eine Chance. So entwickelt sich darauf eine Liebe, welche zunächst viele Hürden überwinden muss. Ich fühlte mich mal wieder sehr gut unterhalten und es ist ein tolles Buch für zwischendurch.

4_stars

 

 

Sarah J. Maas – Crown of Midnight / Heir of Fire / Queen of Shadows (Throne of Glass, Band 2 + 3 + 4)

From the throne of glass rules a king with a fist of iron and a soul as black as pitch. Assassin Celaena Sardothien won a brutal contest to become his Champion. Yet Celaena is far from loyal to the crown. She hides her secret vigilantly; she knows that the man she serves is bent on evil.
Keeping up the deadly charade becomes increasingly difficult when Celaena realizes she is not the only one seeking justice. As she tries to untangle the mysteries buried deep within the glass castle, her closest relationships suffer. It seems no one is above questioning her allegiances—not the Crown Prince Dorian; not Chaol, the Captain of the Guard; not even her best friend, Nehemia, a foreign princess with a rebel heart.
Then one terrible night, the secrets they have all been keeping lead to an unspeakable tragedy. As Celaena’s world shatters, she will be forced to give up the very thing most precious to her and decide once and for all where her true loyalties lie… and whom she is ultimately willing to fight for.

  • Taschenbuch: 417 Seiten
  • Verlag: Bloomsbury UK

Celaena has survived deadly contests and shattering heartbreak―but at an unspeakable cost. Now, she must travel to a new land to confront her darkest truth . . . a truth about her heritage that could change her life―and her future―forever. Meanwhile, brutal and monstrous forces are gathering on the horizon, intent on enslaving her world. Will Celaena find the strength to not only fight her inner demons, but to take on the evil that is about to be unleashed?
The bestselling series that has captured readers all over the world reaches new heights in this sequel to the New York Times best-selling Crown of Midnight. Packed with heart-pounding action, fierce new characters, and swoon-worthy romance, this third book will enthrall readers from start to finish.

  • Taschenbuch: 648 Seiten
  • Verlag: Bloomsbury UK

Everyone Celaena Sardothien loves has been taken from her. But she’s at last returned to the empire—for vengeance, to rescue her once-glorious kingdom, and to confront the shadows of her past…
She has embraced her identity as Aelin Galathynius, Queen of Terrasen. But before she can reclaim her throne, she must fight.
She will fight for her cousin, a warrior prepared to die for her. She will fight for her friend, a young man trapped in an unspeakable prison. And she will fight for her people, enslaved to a brutal king and awaiting their lost queen’s triumphant return.

  • Taschenbuch: 648 Seiten
  • Verlag: Bloomsbury UK

Ich bin jedes Mal wieder begeistert, wie es die Autorin schafft mich zu begeistern und zu fesseln. Einerseits ist Celaena sehr rücksichtslos, anderseits versucht sie Diejenigen in ihrem Umfeld zu schützen, welche ihr am Herzen liegen. Was diese Frau auf ihrem Weg alles erdulden muss ist beeindruckend. Deshalb fühlte ich jede Minute mit ihr und habe diese Teile genauso verschlungen wie den ersten Band. Eine der besten Reihen, welche ich in den letzten Jahren für mich entdeckt habe. Daher kann ich sie uneingeschränkt empfehlen.

5_stars

 

 

 

Victoria Aveyard – Cruel Crown

Queen Song
Queen Coriane, first wife of King Tiberias, keeps a secret diary—how else can she ensure that no one at the palace will use her thoughts against her? Coriane recounts her heady courtship with the crown prince, the birth of a new prince, Cal, and the potentially deadly challenges that lie ahead for her in royal life.
Steel Scars
Captain Farley was raised to be strong, but being tasked with planting the seeds of rebellion in Norta is a tougher job than expected. As she travels the land recruiting black market traders, smugglers, and extremists for her first attempt at an attack on the capital, she stumbles upon a connection that may prove to be the key to the entire operation—Mare Barrow.

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: HarperTeen

Da mir die Red Queen Reihe sehr gut gefallen hatte, warum nicht auch die Kurzgeschichten dazu lesen?  Die Seitenanzahl ist sehr überschaubar und ich habe das Buch daher sehr schnell durchgelesen gehabt. Die Geschichten sind mir auch nicht wirklich langfristig im Gedächtnis geblieben. Für zwischendurch unterhaltsam, allerdings würde ich hier eher zur elektronischen Variante raten sofern man Interesse an begleitenden Geschichten zur Reihe Interesse hat. Die gedruckte Variante ist das Geld definitiv nicht wert.

3_stars

 

 

 

Amy Ewing – The Black Key (The Lone City, #3)

For too long, Violet and the people of the outer circles of the Lone City have lived a life of servitude, controlled and manipulated by the royalty of the Jewel. But now, the secret society known as the Black Key is preparing to seize power and knock down the walls dividing each circle.
And while Violet knows she is at the center of this rebellion, she has a more personal stake in it—for her sister, Hazel, has been taken by the Duchess of the Lake. Now, after fighting so hard to escape the Jewel, Violet must do everything in her power to return, to save not only Hazel, but the future of the Lone City.
In this thrilling conclusion to Amy Ewing’s epic trilogy, Violet’s loyalty to her family is pitted against her dedication to overthrowing a destructive and terrifying regime. This is an explosively compelling story that readers won’t be able to put down.

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: HarperCollins; Auflage: International ed.

In einer Welt, wo die reichen und mächtigen keine Kinder mehr bekommen können, sind Frauen aus der Unterschicht begehrt als “Gebärmaschinen”. Allerdings reicht es nicht mehr nur Kinder zu haben, sondern wie schnell und mächtig es ist zählt. Die jungen Frauen werden auf Auktionen erstanden und leben nicht immer ein angenehmes Leben bei ihren “Herren”. Im dritten Teil geht es um den Aufstand gegen dieses Leben. The Handmades Tale hat ebenfalls dieses Thema in ähnlicher Form aufgegriffen und ich finde die Vorstellung gar nicht so abwegig, dass es irgendwann einmal Probleme damit geben könnte Kinder zu bekommen und dass die wenigen, welche es noch können, damit ausgeliefert sind. Daher fand ich diesen Handlungsbogen hier ebenfalls sehr interessant. Bei The Lone City richtet man sich an ein jüngeres Publikum und packt noch etwas Mystery dazu. Grundsätzlich deswegen nicht weniger interessant. Hat mir gut gefallen die Reihe und kann ich definitiv empfehlen.

4_stars

 

 

 

Stephanie Garber – (Caraval #1)

Remember, it’s only a game…
Scarlett Dragna has never left the tiny island where she and her sister, Tella, live with their powerful, and cruel, father. Now Scarlett’s father has arranged a marriage for her, and Scarlett thinks her dreams of seeing Caraval—the faraway, once-a-year performance where the audience participates in the show—are over.
But this year, Scarlett’s long-dreamt-of invitation finally arrives. With the help of a mysterious sailor, Tella whisks Scarlett away to the show. Only, as soon as they arrive, Tella is kidnapped by Caraval’s mastermind organizer, Legend. It turns out that this season’s Caraval revolves around Tella, and whoever finds her first is the winner.
Scarlett has been told that everything that happens during Caraval is only an elaborate performance. Nevertheless she becomes enmeshed in a game of love, heartbreak, and magic. And whether Caraval is real or not, Scarlett must find Tella before the five nights of the game are over or a dangerous domino effect of consequences will be set off, and her beloved sister will disappear forever.
Welcome, welcome to Caraval…beware of getting swept too far away.

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Flatiron Books

Dieses Buch hatte ich mir gekauft, da ich bei einigen Bock-Tubern (Kanäle, welchen sich auf YouTube dem Thema Bücher widmen) sehr positive Rezensionen sah. Mein Interesse war geweckt und die Story klang vielversprechend. Das Ziel von Scarlett ist es jedes Jahr am Spiel Caraval teilzunehmen und es vergeht eine ganze Weile, biss sie endlich eine Einladung erhält. Ihr bisheriges Leben ist unspektakulär und sie ist kurz davor an einen Fremden verheiratet zu werden. Daher ist sie kurzzeitig skeptisch, allerdings verschwindet ihre Schwester und sie folgt ihr und landet damit dort, o sie immer sein wollte. Natürlich ist Caraval anders als gedacht und das Spiel erscheint nicht nur ein Spiel zu sein und so erlebt Scarlett ein großes Abenteuer. Teilweise waren mir die Elemente doch etwas zu abstrus, allerdings war das Buch vom Schreibstil her sehr gut zu lesen und ich habe zwar manchmal den Kopf geschüttelt, fühlte mich insgesamt doch gut unterhalten. Allerdings haute es mich auch nicht völlig von den Socken, so dass ich mir überlegen werde, ob ich den zweiten Teil unbedingt haben muss.

3_stars

 

 

 

Cara Delevingne, Rowan Coleman – Mirror, Mirror: Wen siehst du?

FREUND. LOVER. OPFER. VERRÄTER.
WEN SIEHST DU, WENN DU IN DEN SPIEGEL SCHAUST?

Red, Leo, Rose und Naomi sind Außenseiter an ihrer Londoner Schule – die einen sicheren Hafen in ihrer Band gefunden haben. Ihr Leben ist alles andere als perfekt, aber ihre Musik verbindet sie, und sie sind gespannt, was die Zukunft für die Band Mirror, Mirror bereit hält.
Doch dann verschwindet Naomi und wird später bewusstlos aus der Themse gezogen. Ihre Freunde sind erschüttert und verwirrt. War es ein Unfall – oder ein missglückter Selbstmordversuch, wie die Polizei glaubt? Wenn sie Probleme hatte, warum hat sie ihnen nichts davon gesagt? Wie gut kennen sie ihre Bassistin eigentlich – und einander?
Um zu verstehen, was mit Naomi passiert ist, müssen Red, Leo und Rose sich schließlich ihren eigenen dunklen Geheimnisse stellen und das, was sie fühlen, mit dem, was sie der Außenwelt zeigen, in Einklang bringen.

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch

Auf dem Weg zum Flughafen habe ich vor Monaten Werbung für das Buch gesehen. Am Flughafen angekommen sah ich es dann in einem Kiosk. Es handelt von 4 Außenseitern, welche unfreiwillig eine Band werden und damit das Leben von einander zum Besseren verändern. Als ein Mitglied dann verschwindet und Tage später gefunden wird, stellt sich die Frage, wie viel sie wirklich voneinander wussten. Kann ein Jahr Jemanden wirklich verändern? Kennen sie sich wirklich so gut oder sind die Einwände der Außenstehenden korrekt. Was ist wirklich passiert? Ein interessanter Jugendroman zum Thema Freundschaft, Erwachsenwerden und der Frage wie viel Verlass ist auf die eigene Meinung wenn alle Anzeichen dagegen sprechen? Wem kann man wirklich vertrauen? Hat mir sehr gut gefallen und war eine sehr unterhaltsame Lektüre. Hier wird sich dem Themas Mobbing, Freundschaft und dem Außenseiterdasein auf sehr gute Weise angenommen und nicht nur oberflächlich behandelt. Es hat mich an vielen Stellen zum Nachdenken angeregt.

4_stars

 



Das waren sie also. Meine ersten 10 gelesenen Bücher als Start dieser Reihe, welche ich so hoffentlich schaffe auch fortzusetzen 🙂 Zumindest warten schon die nächsten 10 Titel (sobald die 2 noch ungelesenen Titel fertig sind) darauf vorgestellt zu werden. Was habt ihr in letzter Zeit gelesen? Kennt ihr vielleicht etwas von den hier vorgestellten Titeln?

 

Transparenz

2 Kommentare

  1. Moin Moin,
    Von den von Dir vorgestellten Büchern kenn ich in der Tat nicht ein einziges. Vom Namen her schon, aber halt weder gelesen noch gehört. Einiges klingt aber sehr interessant!
    Ich höre mindestens ein Hörbuch pro Woche, eher 2-3, und bin ständig auf der Suche nach neuen Input.
    Zur Zeit höre ich die Schnäppchenjäger-Reihe von Sophie Kinsella, für Zwischendurch sehr unterhaltsam, meine Highlights dieses Jahr waren aber Ready Player One von Ernest Cline und Gwendys Wunschkasten von Stephen King.

    1. Ich bin gerade dabei mich mit Audiobooks anzufreuden. Noch haben wir nicht so den Zugang zueinander gefunden. Wahrscheinlich muss ich noch die richtigen Spreher für mich finden.
      Die Schnäppchenjäger Reihe kenne ich seit vielen Jahren und fühlte mich stets gut unterhalten. Player One steht auf meiner Wunschliste udn normalerweise kenne ich alles von Stepfen King, aber Gwendys Wunschkasten sagt mir nix. Mal schauen wie der englische Titel ist, da ich ja meist eher die englischen Varianten kenne. Da Stephen king in letzter Zeit oft schwankt, wäre ein guter Titel nicht verkehrt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.