Shopping Ausbeute #1 – März 2018

Nachdem ich Sonntag bereits auf meinem Beauty Blog gezeigt habe, was ich Samstag so alles mitgenommen habe, folgt heute meine Shopping Ausbeute an Dingen, welche nicht in die Beauty Kategorie fallen. Auch hier habe ich mir Samstag die Zeit genommen mal etwas genauer hinzuschauen und mir das ein- oder andere zu gönnen. Daher gibt es heute meinen kleinen aber feinen Einkauf.

 

 

Ursprünglich hatte ich ja vor keine neuen Löcher in meine Wände zu hämmern, allerdings hat das So Lovely Bild / der Druck von KARE* daran meine Meinung geändert. Ich erfreu mich momentan daran ihn jeden Morgen in der Küche zu sehen, so dass ich hier gern noch ein paar weitere dazu hängen möchte. Daher werde ich mich demnächst mal online nach hübschen Drucken umschauen. Wenn ihr außer Dawanda und Etsy noch Tipps habt, dann her damit. Die passenden Rahmen habe ich nun zumindest schon. Bei Rossmann bin ich fündig geworden und die Bilderrahmen mit Rahmen in Stahlfarben mit 20x30cm für 2,99€ waren nach meinem Geschmack.

Ich klinge wahrscheinlich schon wie eine Schallplatte, aber Kerzen brauche ich theoretisch keine. Praktisch erwische ich mich allerdings immer wieder dabei wie ich schwach werde. Diese Kerze mit den Duft einer Blumenwiese hat mir spontan gut gefallen und ich bin mir sicher, dass ich sie danach garantiert als Aufbewahrung verwenden werde. Sie gab es ebenfalls bei Rossmann und hat 3,99€ gekostet.

Teekanne hat viele interessante Sorten und von der Kategorie “Süßspeisen” haben ich bereits einige ausprobiert. Peach Panna Cotta ist neu (zumindest stehts so auf der Verpackung) und hat mir auf Anhieb am Besten gefallen. Ich nehme gern 2 Beutel auf eine 300ml Tasse und fülle dann mit Wasser auf einen Liter auf. Je nach bedarf kommt noch etwas Obst dazu. So habe ich dann meine eigene Variante vom Eistee die garantiert ohne die Tonnen an Zucker daherkommt, welche die fertigen Varianten immer beinhalten. Da ich so begeistert war, kamen gleich drei Packungen mit, welche es bei Rossmann zu 2,29€ gab. Wenn ich sie mal irgendwo im Angebot entdecken sollte, ist ein größerer Vorrat in Planung.

 

Shopping-Ausbeute-_1-Mrz-2018-3.jpg

 

Danach galt es noch Butter nachkaufen, da meine letzte Packung kurz davor war leer zu gehen. So habe ich die Meggle Streichzart erneut mitgenommen, welche mich bei REWE 2,49€ gekostet hat. Sie ist regelmäßig im Angebot und beim letzten Mal habe ich kein weiteres Exemplar mitgenommen, was ich jetzt natürlich bereut habe. Beim nächsten Mal bin ich dann schlauer.

Ebenfalls bei REWE gab es frische Himbeeren für 1,29€ im Angebot. Hier habe ich gleich zwei Packungen mitgenommen. Sie waren dann auch sehr schnell verspeist 🙂

Kurz vor der Kasse gab es einen Aufsteller mit Produkten der Marke Share. Es gab verschiedene Müsliriegel und Handseifen zu kaufen. Die Produkte der Marke bekommt ihr neben REWE auch bei dm zu kaufen und mit jedem Kauf unterstützt ihr einen guten Zweck. Weitere Details könnt ihr auf der Homepage nachlesen.  Ich gönnen mir ganz gern mal zwischendurch einen Riegel und die Sorten Honig&Mandel sowie Kokosnuss&Physalis haben mir spontan am besten gefallen. Preislich sind sie für 1,55€ zu haben.

Während ich da so an der Kasse anstand, fiel mein Blick natürlich wieder auf die Rezeptmagazine und die Themen sprachen mich definitiv an. So kam die Lust auf Genuss – Zeit Fürs Frühstück für 4,20€ und meine Familie & Ich – Brunchideen für 3,20€ mit. Mal schauen wozu mich beide Zeitschriften inspirieren werden. Vermutlich werdet ihr dann einiges davon hier zu sehen bekommen, sofern ich überzeugt wurde.

 

Shopping-Ausbeute-_1-Mrz-2018-3.jpg

 

Bei einer Apotheke war ich ebenfalls um mir hauptsächlich Nachschub an Dolormin Extra zu besorgen. Wenn irgendwas weh tut, dann greife ich seit Jahren nach Ihnen. Bei den momentanen Temperaturschwankungen / Luftdruckänderungen, habe ich leider wieder recht häufig starke Kopfschmerzen. Es ist kein Spaß davon morgens wach zu werden 🙁 Wenn ich dann gleich eine Tablette nehme oder im laufe des Tages schnell genug bin (sobald ich auch nur leicht etwas spüre), geht es mir recht schnell wieder besser. Ohne komme ich leider nicht mehr zurecht und da in meinem Umfeld leider einige davon geplagt sind, helfen wir uns da gegenseitig aus. So brauche ich mitunter schneller wieder Nachschub als gedacht. Für knapp 11€ sind sie eine gute Investition.

Während ich anstand und wartetet, bis ich dran kam, sah ich rechts neben mir einen Aufsteller mit verschiedenen Xylitol Kaugummis. Xylit hat ja vor einiger Zeit den Ruf eines “Wundermittels” erlangt, allerdings muss man da schon etwas genauer hinschauen. Allein bewirkt es nämlich nicht viel. Durchs Kauen und die Anregung des Speichelflusses kann es allerdings einen positiven Effekt haben (Details findet ihr hier). Es schadet sicherlich nicht und so kamen die beiden Sorten Spearmint & Green Tea für 3,50€ mit.

Auf dem Wochenmarkt gabs dann Nachschub an Rosen und frischen Tulpen. Diese Gelb / Rot Farbkombination mag ich momentan ganz besonders gern. Für den Strauß (so wie ihr ihn hier seht) habe ich 10,50€ bezahlt. Sicherlich kein sehr günstiges Vergnügen, allerdings halten sie die ganze Woche durch und ich erfreue mich an ihrem Anblick.

 

Shopping-Ausbeute-_1-Mrz-2018-3.jpg

 

Dann gab es noch ein paar weitere Dinge auf dem Wochenmarkt. Z.b. selbstgemachte Kartoffelknödel (also nicht von mir zumindest 🙂 ), frische Eier und Räucherspeck (schmeckt kombiniert sehr lecker), Aufschnitt und Ziegenkäse mit Trüffel. Die Flasche im Hintergrund ist Likör mit Nougataroma. Nicht, dass ich mich vorhätte mich zu betrinken oder so. Ich werde sie vermutlich zum backen verwenden oder mal probieren wie sich das ganze verdünnt mit Milch und Chiasamen + Obst zum Frühstück macht. Einen Versuch ist es zumindest wert. Oder am Morgen einen kleinen Schuss davon in den Latte geben. Dann fängt der Tag gleich viel besser an 😉

Obst und Gemüse gabs ebenfalls, allerdings habe ich verpennt davon ein Foto zu machen. Stellt euch also Zucchini, Paprika, Bananen, Gurke, Tomaten, Orangen und Clementinen vor.

 



Mal schauen, ob ich euch zukünftig häufiger meine kleine Shopping Ausbeute zeige. Ich finde es ja immer spannend zu sehen, was Andere in den Einkaufstüten mit nach hause bringen. Vor allem bei Deko und Lebensmitteln werde ich immer hellhörig. Vielleicht war ja etwas dabei, was für euch von Interesse ist.

 

Transparenz

5 thoughts on “Shopping Ausbeute #1 – März 2018

  1. Ich mag Deine Art zu schreiben und deswegen gefällt mir dieser Post auch wieder sehr gut. Ist auch mal schön, einen „echten“ Einkauf zu sehen jenseits von Chiasamen, Matcha und Gojibeeren. Also gerne mehr davon. Ich finde Deine beiden Blogs super und freue mich immer auf einen neuen Beitrag.
    LG, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.