Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018

Shopping Ausbeute #2 – Mai 2018

Nachdem mein Shopping Post aus März gut bei euch ankam, folgt heute ein weiterer Beitrag. Diese Woche habe ich Urlaub und hatte gestern und heute daher mal etwas Zeit ein paar Geschäfte aufzusuchen. So ist es wieder ein Mischung aus durchaus notwendigen Dingen und eher “unnötigen“ Dingen geworden, Auch dieses Mal hoffe ich, dass etwas dabei ist, was ihr noch nicht kanntet und etwas Inspiration bietet.

 

Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018

 

Am Montag habe ich dm einen Besuch abgestattet. Hier sind eher diverse Alltagsdinge in meinem Korb gelandet, welche ich teilweise brauchte und teilweise sicherlich irgendwann einmal gebraucht hätte. Wo ich schon mal da war, konnte ich sie ja auch gleich mitnehmen oder? Heute stattete ich einem Supermarkt (AEZ) einen Besuch ab, wo ich ein paar Lebensmittel und Dekoobjekte sah, welche mir auf Anhieb gefielen.

 

Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018 (2)

 

Swiffer – Wet Wischertücher Nachfüllbox | 2,55€

Seit einer ganzen Weile verwende ich diese Tücher und den Passender Wischer um meinen Fußboden zu wischen. Darüber hinaus riecht das ganze auch noch sehr lecker nach Zitrone. Für meine Küche brauche ich z.B. 2 Tücher und bin jedes Mal erschrocken darüber, wie wie Dreck sich auf dem Fußboden doch ansammelt. Egal wie oft ich wische, irgendwer schleppt ständig Dreck in meine Wohnung 😉

Swirl – Öko Müllbeutel 20l | 2,25€

Ich gestehe, dass ich für meine Mülltrennung hauptsächlich Müllbeutel verwende. Ist sicherlich nicht perfekt, aber immerhin versuche ich nur noch auf die Variante zurückzugreifen, welche zu 95% abbaubar ist. Bis vor einigen Monaten war mir gar nicht bewusst, dass es diese Variante gibt.

WC-Frisch – Kraft Aktiv Meeresfrische | 1,45€

Diese hübschen Kugeln hänge ich mir schon seit einigen Jahren ins WC. Ich wechsle allerdings zwischen den verschiedenen Sorten immer mal wieder durch. Es ersetzt keine ordentliche Reinigung, schafft zwischendurch allerdings immerhin ein gewisses Gefühl von Sauberkeit.

Kleenex – Balsam Taschentücher 12×9 | 1,45€

Es wurde mal wieder Zeit die Vorräte daheim aufzufüllen. Mein Kollege hat dank Allergie meine Vorräte (die ich im Rucksack immer dabei habe bzw. am Arbeitsplatz liegen) ordentlich schrumpfen lassen, so dass ich mir eine neue Packung zugelegt habe. Seit Jahren kaufe ich keine andere Marke mehr.

REWE – Beste Wahl Hühnerfrikassee | 1,69€

Da ich noch eine ganze Menge Reis daheim hatte und in letzter Zeit sehr viele Tomatensaucen dazu hatte, musste Abwechslung her. Diese Variante habe ich schon einige Male zuvor gekauft und mag sie.

Karaffe | 2,99€

Als ich sie da auf einer Aufbaute stehen sah, habe ich dabei sofort an eine Vase gedacht und weniger an eine Karaffe. Schauen wir mal, wofür ich sie dann langfristig verwenden werde.

Herz Mosaik | 4,49€

Hier habe ich sofort daran gedacht, dass es sich doch super als Deko auf Fotos machen würde. Mag nicht unbedingt das beste Kaufargument sein, aber mein Blog lässt mich da manchmal etwas anders denken 🙂

 

Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018 (4)

 

Rossmann – Bilderrahmen | 2,99€

Hiervon habe ich bereits beim letzten Einkauf drei Stück mitgenommen und mir nun Nachschub besorgt. Ich mag die Farbe und finde, dass sie sich einfach super an der Wand machen, wie ich bei meiner Mini Gallery Wall und meinem ersten Hand Lettering Versuch sehen könnt.

 

Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018 (5)

 

Rossmann – Aufbewahrungsbox 2er | 4,99€ + Ordnungsbox – Mint | 3,99€

Heute morgen habe ich meinen  Kleiderschrank etwas umgeräumt und dabei noch gedacht, dass ich ja zumindest die dickeren Winterpullis wegpacken könnte. So war das Timing also perfekt für diese Aufbewahrungsboxen. Meinen Wintermantel und die Pullis habe ich nun bis zum nächsten Winter gut verstaut und die Ordnungsbox beheimatet jetzt meine Socken. Definitiv einen Blick wert, wenn ich auch gerade euren Kleiderschrank von der Winterkleidung befreien möchtet oder etwas umräumen möchtet.

 

Shopping Ausbeute #2 - Mai 2018 (1)

 



Ich habe in den letzten Wochen zwar immer mal wieder Kleinigkeiten gekauft, aber die brauchte ich meist auch sofort. Daher machte sammeln da nicht unbedingt Sinn. Diese Woche hatte es sich allerdings gelohnt und es ist nichts weltbewegendes dabei, aber vielleicht ist ein bisschen davon für euch von Interesse und dient als Inspiration.

 

6 Kommentare

  1. Hi, du kommst mit den Swiffer Feucht Tüchern gut zurecht? Ich brauche für die ganze Wohnung ziemlich viele. Du brauchst wahrscheinlich auch mehr als 2, oder putzt du nur die Küche damit? Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass auf dem Boden so ein komischer Film zurückbleibt. Geht es Dir nicht so? Ich habe immer das subjektive Gefühl, mit Wasser und Putzmittel wird es sauberer (ist aber leider auch aufwändiger).
    LG Doro

    1. Die perfekte Lösung ist es sicherlich nicht. Für die ganze Wohnung brauche ich definitiv mehr als 2 Tücher, daher ist es langfristig auf jeden Fall nicht super billig. Wie Du allerdings sagst, ist es praktisch für zwischendurch. Einen Film habe ich jetzt nicht bewußt wahrgenommen. Ansonsten nehme ich einfach ein Mikrofasertuch her, was auch funktioniert (und vor allem auch problemlos mit dem Wischer verwendet werden kann und zwischendurch ausgewaschen werden kann). Ich hoffe damit Deine Frage beantwortet zu haben.

      1. Danke Dir. Du nimmst für das Mikrofasertuch den Swiffer Wischer? Fällt das nicht ab? Wickelst du das einfach um den Wischer rum? Und dann nur Wasser oder auch Putzmittel? Ich finde es total interessant, auch mal über Haushaltsfragen auf einem blog zu sprechen.
        LG Doro

        1. Auf der Oberseite sind ja diese Kerben, wo man sonst auch das Swiffer Tuch einklemmt. Ist das Tuch nicht zu dick, klappt es genauso (Habe mal bei Amazon aus der Basics Reihe ein 30er Pack gekauft, die nehme ich für alles mögliche her). Zum reinigen nehme ich meist einfach Spüli mit Wasser verdünnt, etwas Essig und ein paar Tropfen Lavendelöl (oder was auch imemr ich da habe). Für Universalreiniger gibts ja sehr viele Tipps zum selbermachen online. Ich probiere da etwas rum und habe mir meine Mischung in einer Sprühflasche angemischt. Tuch nass machen, einklemmen und auf den Boden sprühen. Dann gehts los 🙂

  2. Ich kann ohne Swiffer gar nicht mehr leben! Allerdings verwende ich aus Faulheitsgründen den Bodenwischer eher selten, muss ich gestehen, da tut es der Staubsauger und gelegentlich der Feudel auf dem Laminat – dafür verwende ich aber umso lieber den Staubmagneten, der hält wirklich den Staub fest (im Gegensatz zu anderen Marken) und ich bin mit dem Wochenputz locker 1,5 Stunden schneller fertig – wird somit immer wieder nachgekauft.

    Die Karaffe gefällt mir, ich würde sie wohl auch eher als Blumenvase einordnen. Und was die Aufbewahrungsboxen angeht: Die finde ich superpraktisch, habe bereits 2 Sets in verschiedenen Größen, allerdings von Yves Rocher, die gibt es öfter mal als Werbegschenk zu einer Bestellung hinzu. Liebe Grüße

    1. Ich bringe irgendwie ständig Dreck in die Wohnung, so dass ich doch öfter den Boden wischen muss 🙂 Zum Staubwischen verwende ich ebenfalls Swiffer und mag nicht mehr darauf verzichten.
      Die Karaffe verwende ich aktuell als Vase und dafür macht sie sich wirklich hervorragend. Schlicht und elegant schaut sie aus. Vielleicht sollte ich tatsächlich zur Abwechslung mal wieder bei Yves Rocher online bestellen. Im Store sind die Goodies doch sehr überschaubar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.