[sportmuffelnomore] Bereit für die dunkle Jahreszeit – Es werde Licht (2)

[sportmuffelnomore] Bereit für die dunkle Jahreszeit: Es werde Licht

Joggen war lange Zeit eine der sportlichen Aktivitäten, welche ich am liebsten ausgeübt habe. Es war vor einigen Jahren das erste was ich getan habe, um meinem Dasein als Faultier ein Ende zu bereiten. Dieses Jahr habe ich es stark schliefen lassen und bin nur sehr selten Laufen gegangen. Vor ein paar Monaten hat sich das allerdings wieder geändert und ich bin 1-2 Mal die Woche nach der Arbeit noch Joggen gewesen. Der Nachteil momentan ist allerdings, dass wenn ich nicht super pünktlich Feierabend mache, ich große Teile davon im Dunkeln laufen muss. Dieses gefällt mir so gar nicht, so dass ich mir diesbezüglich etwas überlegen musste. Welche Lösung ich diesbezüglich für mich für die dunkle Jahreszeit gefunden habe, möchte ich euch heute zeigen.

 

 

Ich bin sehr ungern im Dunkeln unterwegs. Da ich momentan für meine 8km Strecke (für mehr brauche ich erst mal wieder eine andere Kondition, diese Distanz schaffe ich allerdings spontan immer) Teile davon durch einen kleinen Park, Waldstücke und Wege (welche nicht direkt an der Straße sind, wo die Lampen stehen) laufe, habe ich definitiv Stellen wo ich mich nicht besonders wohl fühle. Zuletzt stand ich sogar schon an einer Stelle und hatte überlegt außen herum zu laufen, weil ich dort bessere Lichtverhältnisse habe. Nicht nur, dass ich mich unwohl fühle, auch tauchen dort häufig auf einmal Personen auf, welche ich erst dann sehe, wenn sie direkt vor mir auftauchen oder ich sie höre. Definitiv kein besonders angenehmes Gefühl. Da ich an der Tatsache der Dunkelheit nichts ändern kann, kann ich lediglich etwas daran ändern wie ich damit umgehe (wie bei so vielen Dingen im Leben 🙂 ).

Wo schaut man als erstes nach, wenn man nach einer Lösung für etwas sucht? Zumindest ist es mir Amazon. Egal nach welchem Produkt ist bisher gesucht habe, dort wurde ich fündig. So habe ich mich auf der Suche nach einer Stirnlampe begeben, was die offensichtlichste Lösung für dieses Thema sein sollte. Wie immer gibt es eine große Auswahl und ein breites Spektrum an Preisen. Hängen geblieben bin ich bei einer recht günstigen Variante, welche extrem gute Bewertungen hatte.

 

 

 

Produktbeschreibung:

  • 【USB aufladbar】 Der LED Stirnlampen kann per USB-Kabel aufgeladen werden. Mit nur 2,5 Stunden Ladezeit liefert der Scheinwerfer bis zu 4 – 20 Stunden konstantes Licht. USB-Kabel im Lieferumfang enthalten, müssen Sie nie eine Batterie kaufen.
  • 【Einstellbare & Bequeme】 Das elastische Stirnband ist bequem und leicht einzustellen, die LED Stirnlampe ist superhell und perfekt für jeden, der eine Stirnlampe braucht. Der maximale Strahlwinkel des Scheinwerfers kann bis zu 60 Grad betragen, um gefährliche Verletzungen zu vermeiden.
  • 【Weit verbreitet Anwendung】 Diese wiederaufladbare Stirnlampe ist ideal zum Laufen, Camping, Wandern, Jagen, Fishen, Klettern, Radfahren, Radfahren, Bauarbeiten, Autoreparatur, Hunde laufen und andere Indoor / Outdoor-Aktivitäten.
  • 【Waterproof & Portable】 IPX5 wasserdicht Klasse gewährleistet, dass die LED-Scheinwerfer in den meisten Outdoor-Aktivitäten verwendet werden kann. Der LED Kopflampen ist kompakt, leicht (nur 74g), kann in Ihre Tasche, Handtasche oder Werkzeugkiste gesteckt werden.
  • 【Ein Jahr Garantie】

vollständige Info hier*

 

Ich hatte definitiv vor es mit eine Stirnlampe* zu versuchen. Überrascht war ich dann allerdings darüber, wie flexibel das Band ist (sehr dehnbar und verstellbar). So habe ich spontan beschlossen es am Bauch zu tragen. Wer sich im Bereich Kleidergröße 36-40 befindet dürfte hier keine Probleme haben es ebenfalls so zu tragen. Auch bin ich mir sicher, dass es fast überall befestigt werden kann (mit ein bisschen Kreativität). Die Einsatzbereiche sind sehr variabel und auch manch Fußbänger würde es gut tun sichtbar zu sein. Mir begegnen nicht selten Personen mit schwarzer Kleidung, die ich auf dem Fahrrad kaum sehen kann.

Daher mein Tipp an Alle: Je besser ihr gesehen werdet, desto besser für euch und alle Anderen.

Die Lampe bietet verschiedene Stufen der Helligkeit und man kann wechseln zwischen konstantem oder pulsierendem Licht. Was ich ebenfalls sehr positiv finde ist, dass man das ganze mit einem USB Kabel wieder aufgeladen werden kann. Nicht nur, dass es langfristig Geld spart, auch ist es deutlich nachhaltiger. Im Moment achte ich auf solche Kleinigkeiten ganz besonders.

 

sportmuffelnomore-Bereit-fr-die-dunkle-Jahreszeit-Es-werde-Licht.jpg

 



Der einzige kleine Negativpunkt ist, dass die Anleitung nur in Englisch ist. Allerdings ist es so schwer nicht ein paar Knöpfe zu drücken bis man das gewünschte Licht hat. Ein Kabel zum laden anzuschließen sollte auch jeder hinbekommen. Für kleines Geld bekommt man hier ein sehr hilfreiches kleines Gerät, was meinen Alltag jetzt deutlich einfacher machen wird. Sollte ich am Abend also noch einmal Laufen gehen oder ins Kino radeln, bin ich jetzt deutlich besser sichtbar als zuvor und vor allem sehen ich auch deutlich mehr um mich herum. Es werde Licht 🙂

Solltet ihr ebenfalls nach einer Lösung für die dunkle Jahreszeit gesucht haben, ist diese Stirnlampe, welche problemlos auch an anderen Stellen getragen werden kann, vielleicht auch etwas für euch. Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit meiner Neuerwerbung und bin mir sicher, dass wir in den kommenden Monaten beste Freude werden. Ihr habe mich mehr als einmal erschrocken wenn im Dunkeln auf einmal Jemand auftauchte. Diesen Schockmoment würde ich für Andere gern vermeiden.

 

Transparenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.