Bücherschrank – Was kam dieses Mal mit

Bücherschrank – Was kam dieses Mal mit?

Ich bin ein großer Fan von Bücherschränken. Bis vor einigen Jahren war mir nicht mal bekannt, dass es so etwas gibt. Seitdem versuche ich regelmäßig gelesene Bücher dort vorbei zu bringen, für welche ich sonst keine Verwendung mehr habe. Ich freue mich einfach über den Gedanken, dass sie eventuell bei jemand Anderem ein neues zuhause finden werden (der eventuell keinen einfachen Zugang zu Büchern hat). Nicht immer sind die Bücher im neuwertigen Zustand, aber es entscheidet ja jeder selbst, ob einem etwas als in Ordnung erscheint oder nicht. Mal davon ganz ab, dass sie nichts kosten. Solange das Verhältnis von Nachfüllen zur Entnahme passt, ist jeder glücklich.

Sollten euch Bücherschränke unbekannt sein, habe ich in diesen Beiträgen bereits etwas darüber geschrieben:

 

Bücherschrank – Was kam dieses Mal mit


 
Es hatte sich mal wieder ein Stapel bei mir angesammelt, welcher weg gebracht werden wollte. Natürlich ließ ich es mir nicht nehmen auch einen Blick auf die Bücher zu werfen, welche eventuell meinen Geschmack treffen würden. Da ich noch immer sehr viele ungelesene Bücher mein Eigen nennen und vermutlich noch Jahre versorgt bin, versuche ich mich hier zurückzuhalten und es nicht zu übertreiben. Schließlich will ich ein Billy Regal irgendwann einmal abbauen und den Platz anderweitig nutzen. Bis dahin wird allerdings noch viel Zeit vergehen, wenn das Verhältnis zwischen Alt vs. Neu nicht aufgeht. Dieses Mal habe ich mich für meine Verhältnisse definitiv zurückgehalten 🙂 Was dieses Mal mit kam, möchte ich euch heute kurz zeigen.

 

Bücherschrank-Was-kam-dieses-Mal-mit-2.jpg

 

Den ersten Teil meine Auswahl könnte man als sehr Food – lastig bezeichnen. Es dürfte nichts Neues sein, dass ich sehr gern koche und backe. Was ist da naheliegender, als ein paar Koch- und Backbücher? So hoffe ich, dass ich hier einiges ab Inspiration finden werde. Beim spontanen durchblättern sah es durchaus danach aus. Sollte ich langfristig feststellen, dass ich diesen Büchern keinen Blick widmen werde, spricht ja nichts dagegen sie wieder in den Bücherschrank zurück zu stellen.

  • GU – Köstliche Geflügel Gerichte
  • GU – Italienisch kochen
  • GU – Saucen einfach gut!
  • Naumann & Göbel – Essen & Genießen – Großes Buch der Mehlspeisen und Teigwaren

 

Bücherschrank-Was-kam-dieses-Mal-mit-2.jpg

 

Diese Romane haben vom Titel her ebenfalls spontan mein Interesse geweckt. Was ich persönlich sehr mag ist, dass sich auch immer mal wieder englische Titel im Schrank befinden (ich selber sorge ebenfalls für Nachschub). Hier haben wir in einer Großstadt definitiv einen Vorteil. Ich weiß dieses definitiv zu schätzen.

  • Alexander McCall Smith – Blue Shoes and Happiness
  • herman koch – angerichtet
  • Donna Leon – Noblità – In Sachen Signora Brunetti

 

Keine Ahnung wann ich dazu kommen werde mich diesen Büchern eingehender zu widmen. Hoffentlich in absehbarer Zeit. Allerspätestens wenn ich mal wieder einige Titel gelesen und aussortiert habe (ich behalte nur noch Titel, welche mich so sehr überzeugt haben, dass ich sie ein 2. Mal lesen würde), werde ich mich an sie erinnern (hoffentlich). Insgesamt habe ich dieses Mal 15 Titel in den Schrank gestellt und im Ausgleich 7 Neue mitgenommen, wobei 3 der Kochbücher vermutlich eher als Eins durchgehen. Zumindest die Tendenz stimmt 🙂

 



Was haltet ihr von meiner aktuellen Bücherschrank Auswahl? Wäre etwas dabei gewesen, was euer Interesse weckt? Habt ihr einen Bücherschrank in eurer Nähe?

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.