[Books] Last 10 Read Books #8

[Books] Last 10 Read Books #8

Über die letzten Jahre habe ich euch immer mal wieder einen Teil meines SUBs (Stapel ungelesener Bücher) gezeigt und regelmäßig Updates dazu mitgeteilt. Da dieses Format einfach nicht mehr so für mich passte in seiner Form, hatte ich vor ein paar Monaten begonnen euch einfach die 10 zuletzt gelesenen Titel zu zeigen. Weitere Beiträge dazu werdet ihr immer unter der Kategorie Books finden. Daher hoffe ich, dass euch auch dieser Rückblick auf meine Last 10 Read Books gefallen wird. Dieses Mal sind eine Menge Ratgeber dabei, was mich thematisch gerade sehr interessiert. Vielleicht kann ich euch ja im Anschluß für einen dieser Titel begeistern.

 

 

 

Mary Janice Davidson –  Alaskan Royals: Aus Versehen Prinzessin

In einer Welt, die der unseren ziemlich ähnlich ist, ist Alaska kein Bundesstaat der USA, sondern ein unabhängiges Königreich. Das Land wird von einer Königsfamilie regiert, die für ihr exzentrisches Wesen bekannt ist. Bei einem Angelausflug begegnet der König von Alaska der hübschen jungen Christina. Für ihn steht augenblicklich fest: Sie ist die ideale Frau für seinen Sohn David. Sogleich macht er sich daran, die beiden zu verkuppeln. Doch Christina ist sich nicht sicher, ob sie das Amt der Prinzessin von Alaska übernehmen will. Ganz zu schweigen davon, dass Prinz David zwar unbestritten gut aussieht, aber ein echtes Raubein ist …

Diese Buch habe ich in einer Mängelexemplar Kiste entdeckt. Da ich die Autorin schon seit Jahren kenne und ihr Romane stets als sehr unterhaltsam empfunden habe, kam dieser Titel daher mit. Die Handlung ist natürlich sehr übertrieben und bedient sich vieler Elemente, die man in der heutigen Zeit hat. Die Mischung halte ich allerdings für gelungen und wirklich unterhaltsam. Vor allem unser ungleiches Paar sorgt für einige humorvolle Situationen und zeigt, dass wenn man sich mag, es völlig egal ist wo man herkommt und jeder hat so seine Eigenheiten. Vor allem die Vorliebe von David für Pinguine fand ich ich sehr witzig und unterhaltsam 🙂 Da es sich hierbei um eine Reihe handelt, werde ich mir vielleicht irgendwann einmal die weiteren zwei Titel zulegen. Es eilt allerdings auch nicht. Der Titel ist angenehme Unterhaltung für zwischendurch.

 

Geoffrey James – Business Without the Bullshi*t

Contrary to popular belief, the business world is not that complicated. While every industry and every profession requires specific expertise, the truth is that the „business of business“ is relatively simple.
For the past seven years, Geoffrey James has written a daily blog that’s become one of the most popular business-focused destinations on the web. In BUSINESS WITHOUT THE BULLSH*T, readers will learn surprising but tried-and-true secrets about being an extraordinary boss, about coping with annoying coworkers, and navigating the thorny problems that recur in every workplace.
TIPS FROM BUSINESS WITHOUT THE BULLSH*T:
Long work hours mean less work gets done.
Multiple studies reveal that working 60 rather than 40 hours a week makes you slightly more productive but only for a little while. After about three weeks, people get burned out, get sick and go absent, and start making avoidable errors.
What every boss wants from you.
From your boss’s perspective your real job is to make the boss successful. There are no exceptions to this rule.
Why your resume is your enemy.
Only write a resume after you’re talking to people inside the hiring firm. Then, customize it to match what you’ve discovered that they really what.

Ich finde es sehr wichtig, dass man sich regelmäßig in verschiedenen Bereichen weiterbildet. Momentan gehören für mich hier Themen wie Beruf und allgemeine emotionale Intelligenz dazu. Ich habe gelernt, dass ich viele Dinge zwar theoretisch weiß, aber bei vielen Dingen noch viel Potenzial habe es anders zu machen. Im Berufsleben gehört nun mal eine gewisse Professionalität dazu, um voran zu kommen. Allerdings will ich dabei noch immer ich bleiben. Daher beschäftige ich mich gerade viel mit diesem Thema und bin auf die vielen positiven Bewertungen zu diesem Buch aufmerksam geworden. Ich fand die Themenauswahl sehr gelungen und auch wie mit simplen und klaren Aussagen darauf Bezug genommen wurde. Oft geht es darum zu verstehen, worauf es dem anderen ankommt und was das wirkliche Ziel ist. Es klar formuliert zu sehen, war bei vielen Dingen eine “Erleuchtung”. Ich bin sicherlich nicht völlig unwissend, aber es hilft nie sich diesbezüglich zu informieren und weiterzuentwickeln. Es ist definitiv ein Buch, welches man immer mal wieder lesen kann, damit sich viele Kleinigkeiten wirklich festigen. Ich kann hier nachvollziehen, warum es so positiv bewertet wird. Ein sehr guter Titel für alle, welche beruflich weiterkommen wollen oder sich fragen, warum Dinge im Alltag nicht so laufen wie sie sollen.

 

Chidera Eggerue – What a Time to Be Alone: The Slumflower’s Guide to Why You Are Already Enough

Sometimes it’s not easy to find self-worth in a world that seems obsessed with telling us we’re not good enough. Empowering, intimate and full of heart: this highly-anticipated debut book from the online sensation ‚The Slumflower‘, aka Chidera Eggerue, the unstoppable force behind the ground-breaking movement #SAGGYBOOBSMATTER, is essential reading for all young women. It’s time to take charge of your life.
Peppered with insightful Igbo proverbs from Chidera’s Nigerian mother and full of her own original artwork, What A Time To Be Alone will help you navigate the modern world. We can all decide our own fates and Chidera shows us how, using a three-part approach filled with sass, wisdom and charm.
Learn how to celebrate YOU – decide your self-worth, take time to heal and empower yourself in this messy world.
Don’t worry about THEM – avoid other people’s demons and realize that everyone is protecting themselves from something – no matter how aggressive their method.
Feel the togetherness in US – sustain and grow healthy relationships and avoid toxicity in your friendships.

Persönliche Weiterentwicklung ist ebenfalls ein Thema dieses Buches. Ich vertrete die Meinung, dass wer mit sich selbst zufrieden ist, strahlt dieses auch aus. Innenwirkung vs. Außenwirkung. In diesem Buch wird nicht im Details auf alle Dinge eingegangen bzw. bekommt ihr hier nicht zig Seiten zu einem Schlagwort zu lesen. Es geht vielmehr darum kurz und prägnant auf etwas einzugehen und darauf aufmerksam zu machen, dass jeder bei sich selbst anfangen muss. Sein Umfeld lässt sich schwer von heute auf morgen komplett ändern. Was ich allerdings ändern kann ist, wie ich mit meinem Umfeld umgehe. Vor allem auch darauf zu hören, was einem selbst wichtig ist und dass die Meinung anderer nicht entscheidend dafür sein darf, ob man mit sich selber zufrieden ist oder nicht. Wer sich nicht durch hunderte Seiten durschlagen möchte und kurz und prägnant vermittelt bekommen möchte wie man den Blickwinkel ändern kann, der wird hiermit sehr zufrieden sein. Das ganze ist sehr strukturiert und ansprechend optisch aufbereitet. Kombiniert mit einer ordentlichen Prise Humor und Blick aufs Wesentliche. Absolut empfehlenswert.

 

 

Susan David – Emotional Agility: Get Unstuck, Embrace Change, and Thrive in Work and Life

A renowned psychologist and expert on human behavior presents Emotional Agility—a proven approach to unhook from negative feelings and behaviors so you can lead a healthier, more fulfilling life.
Whether it’s getting ahead at work, becoming a more patient parent or partner, or losing that pesky ten pounds, we all have things we want to achieve in life. And yet, despite our good intentions, we often get tripped up by self-defeating habits and emotions. Why do some people succeed in reaching their loftiest goals while the rest stumble?
In Emotional Agility, Susan David provides the revolutionary answer to this question. Challenging the popular belief that positive thinking is the key to fulfillment, she explains that negative thoughts and feelings are normal. Negativity doesn’t derail emotionally agile people. Instead, they know how to unhook from, accept, and harness these experiences so they can focus on what really matters.
Drawing on more than twenty years of research and the latest insights from behavioral science, David shows that being emotionally agile is not about suppressing negative emotions or fixing “bad” behavior; instead, it’s about facing our inner selves with courage and compassion, identifying and acting on our values, and remaining curious and engaged with the world around us. Written with wit and empathy, Emotional Agility is a groundbreaking guide that proves we don’t need to be perfect to reach our full potential.

Hier hätten wir erneut einen Trend, welcher sich dieses Mal fortsetzt. Die Beschreibung klang interessant genug, um dem Buch eine Chance zu geben. Im Gegensatz zu den Vorgängern fand ich dieses lediglich ok. Es hat mich nicht so gepackt dahingehend, dass ich mich bei vielen der Themen angesprochen fühlte. Es waren keine aha Momente, die sich einfach und logisch umsetzen lassen. An vielen Stellen habe ich vergeblich darauf gewartet, dass ich die Botschaft verstehe und hatte eher das Gefühl, dass zwar viel geredet wird, aber nicht unbedingt auf den Kernpunkt eingegangen wird (oder ich habs einfach nicht verstanden). Definitiv kein Titel, den ich euch zwingend ans herz legen würde.

 

 

John Chapman, Leon Bustin – The Lean Machines: Eat Well, Move Better and Feel Awesome

The Lean Machines are genuine experts in health and happiness and have helped thousands of people get lean and strong through their work as personal trainers and on their hugely popular YouTube channel. Champions of balance, moderation and individuality, their advice is sensible, accessible, and not at all intimidating – eat well, move better and feel awesome!
„Our aim is to help as many people as possible get healthy and understand that getting in great shape doesn’t have to be hard or depressing.“
Here, they share their secrets in their first book; a fun, fully illustrated guide for becoming the best version of yourself. Featuring easy nutritious recipes, as well as simple workouts, toning tips and mindfulness techniques, the boys prove that having a healthy lifestyle is achievable and fun.

Dieses Buch hatte ich schon einige Jahre im Regal stehen, bevor ich nun endlich danach gegriffen habe. Es richtet sich eher an Einsteiger und Diejenigen, welche sich mit all den Themen noch nicht allzu intensiv auseinander gesetzt haben. Was nicht heißt, dass hier jeder etwas lernen kann. Was mir sehr gut gefallen hat ist der Teil zu Beginn, wo man sich ausführlich der Einstellung zu all den Themen widmet. Man muss vom Kopf her auch bereit dazu sein sich mit all den Themen auseinander zu setzen, wenn man langfristig erfolgreich sein möchte. Alles ist sehr verständlich umgesetzt und man wird über die Basics an die ersten Workouts herangeführt und wie welche Übung gemacht werden sollte. Zum Abschluss gibt es dann noch eine Auswahl an Rezepten. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich kann es definitiv empfehlen, auch wenn vermutlich nicht alle Themenbereiche für Jeden so neu und informativ sein sollten. Ob zum Einstieg oder als Auffrischung, bekommt man hier Inhalte interessant vermittelt.

 

Sarah J. Maas – Kingdom of Ash (Throne of Glass #7)

Aelin has risked everything to save her people―but at a tremendous cost. Locked within an iron coffin by the Queen of the Fae, Aelin must draw upon her fiery will as she endures months of torture. Aware that yielding to Maeve will doom those she loves keeps her from breaking, though her resolve begins to unravel with each passing day…
With Aelin captured, Aedion and Lysandra remain the last line of defense to protect Terrasen from utter destruction. Yet they soon realize that the many allies they’ve gathered to battle Erawan’s hordes might not be enough to save them. Scattered across the continent and racing against time, Chaol, Manon, and Dorian are forced to forge their own paths to meet their fates. Hanging in the balance is any hope of salvation―and a better world.
And across the sea, his companions unwavering beside him, Rowan hunts to find his captured wife and queen―before she is lost to him forever.
As the threads of fate weave together at last, all must fight, if they are to have a chance at a future. Some bonds will grow even deeper, while others will be severed forever in the explosive final chapter of the Throne of Glass series.

Der Abschluss einer sehr guten Buchreihe, die mich stets mit Aelin hat fiebern lassen. Was sie auf dem Weg dahin alles hat erleben müssen war sehr unterhaltsam und im letzten Teil versuchen alle für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen und sind vereint. Ich habe mit ihnen gelitten und habe begeistert die Zielgerade verfolgt. Eine Buchreihe, die ich euch definitiv empfehlen kann, wenn sie auch in Teilen etwas langatmig war. Die Charaktere wussten stets zu überzeugen und waren sehr gut herausgearbeitet.

 

 

Stephanie Bond – In A Bind

An unfulfilled desire. A life on the verge of change.And an old letter that ignites a delicious chain of events
Zoe Smythe, an engaged international flight attendant, is suddenly very curious. The letter she wrote to herself ten years ago reminds her that her deepest sexual fantasy is bondage. And she’s never experienced it.
On a flight to Australia, yummy passenger Colin Cannon is very willing to indulge Zoe’s every whim. They give the mile-high club a thrilling new definition.
And Colin wouldn’t mind tying up Zoe for a while. But is mind-blowing sex enough for Zoe to turn her entire life upside down?

Ab und an sind diese erotischen Romane sehr unterhaltsam und angenehme Kost für zwischendurch 🙂 Ich hätte auch nichts dagegen, wenn mir bei einem Flug ein interessanter Mann begegnen würde, welcher mein Leben auf den Kopf stellt. Seien wir ehrlich, die meisten von uns haben Phantasien, die wir gerne erfüllt hätten oder? Also was wenn die richtige Person im richtigen Moment auftaucht und genau dieses anbietet? Ein sehr unterhaltsames Buch, was ich sehr schnell gelesen habe.

 

Dave Eggers – The Circle

When Mae is hired to work for the Circle, the world’s most powerful internet company, she feels she’s been given the opportunity of a lifetime. Run out of a sprawling California campus, the Circle links users‘ personal emails, social media, and finances with their universal operating system, resulting in one online identity and a new age of transparency. Mae can’t believe her great fortune to work for them – even as life beyond the campus grows distant, even as a strange encounter with a colleague leaves her shaken, even as her role at the Circle becomes increasingly public …

Die Grundidee des Buches ist sehr spannend. Schon heute wissen wir, wie effektiv Social Media, Smart Home und alle vernetzten Medien sein können. Einerseits machen sie uns das Leben in vielen Dingen leichter, andererseits sind sie natürlich auch Grund für Besorgnis. Die Handlung beginnt damit uns die positiven Dinge zu zeigen, welche hier möglich sind und schaffte es, mich dafür zu begeistern. Das alles klingt in der Theorie sehr gut und praktisch. Wer würde z.B. nicht mit einem universellen Zugang auf alles zugreifen wollen. Ein Username und ein Passwort klingen wirklich gut. Irgendwann wird dann allerdings klar, dass dieses auch seine Schattenseiten hat und man sich damit angreifbar macht und ausgeliefert vorkommt. So wird hier sehr gut ein Zwiespalt geschafft, der die Frage aufwürft, wie viel von unserem Alltag wir wirklich teilen wollen und müssen. Natürlich in manchen Bereichen sehr übertrieben, aber wer weiß was davon nicht in absehbarer Zeit tatsächlich Realität werden könnte.

 

 

Celeste Ng – Little Fires Everywhere

The brilliant new novel from the author of the New York Times bestseller, Everything I Never Told You.
Everyone in Shaker Heights was talking about it that summer: how Isabelle, the last of the Richardson children, had finally gone around the bend and burned the house down.
In Shaker Heights, a placid, progressive suburb of Cleveland, everything is meticulously planned – from the layout of the winding roads, to the colours of the houses, to the successful lives its residents will go on to lead. And no one embodies this spirit more than Elena Richardson, whose guiding principal is playing by the rules.
Enter Mia Warren – an enigmatic artist and single mother- who arrives in this idyllic bubble with her teenage daughter Pearl, and rents a house from the Richardsons.
Soon Mia and Pearl become more than just tenants: all four Richardson children are drawn to the mother-daughter pair. But Mia carries with her a mysterious past, and a disregard for the rules that threatens to upend this carefully ordered community.
When old family friends attempt to adopt a Chinese-American baby, a custody battle erupts that dramatically divides the town – and puts Mia and Elena on opposing sides. Suspicious of Mia and her motives, Elena is determined to uncover the secrets in Mia’s past. But her obsession will come at an unexpected and devastating cost…

Hier geht es eher darum, dass auch wenn es offensichtlich so wirkt, bei keinem im Leben wirklich alles zu 100% perfekt läuft. Egal wie sehr wir uns dieses wünschen oder versuchen anderen glaubhaft zu machen. Bei jedem gibt es Dinge, welche nicht so gut laufen oder die er nicht mit anderen Teilen möchte. Auch ist es als fremde Person in einer eingeschworenen Gesellschaft nicht einfach zurecht zu kommen. Was passiert also, wenn Nächstenliebe, Geheimnisse und Unverständnis aufeinander treffen? Es entsteht ein unterhaltsamer Roman, der bei vielen Dingen Verständnis hervorruft und klar macht, dass es eine heile und schöne Welt bei Keinem zu 100% gibt. Manch Einer ist halt nur besser darin es zu vertuschen.

 

 

Anna Newton – An Edited Life: Simple Steps to Streamlining Life, at Work and at Home

Declutter every aspect of your life — from your wardrobe to your phone– with this realistic guide to getting neat and keeping things that way.
We’ve all tried to declutter, and given up halfway through, only to be haunted by a half-tidied cupboard for months at a time. Anna Newton knows that feeling too, and what’s more, she’s found a way to help. Lean how to make that digital detox last; how to craft a capsule wardrobe without a black blazer or skinny jeans, and above all, how to find the right amount of stuff for you, because we can’t all be Marie Kondo, can we?

Annas YouTube Kanal folge ich nun schon viele Jahre und bewundere immer wieder, wie organisiert sie doch im Alltag ist. In diesem Buch  nimmt sie uns mit und zeigt uns ihre Herangehensweise, welche einerseits nichts Neues ist, andererseits auch viel Inspiration bietet. Hier geht es also nicht nur um Theorie, sonders auch viele praktische Beispiele, welche man von ihr kennt. Nur eben deutlich detaillierter dargestellt. Wer mehr sucht als die allgemeinen Tipps und praktische Hilfestellungen sucht, der bekommt hier einen Einblick und Hilfestellung auf die verschiedensten Bereiche im Leben. Das alles zusammen ergibt dann ein sehr stimmiges Bild. Ich wünschte, ich wäre nur halb so organisiert wie Anna 🙂

[Books] Last 10 Read Books #8

 



Was habt ihr in letzter Zeit gelesen? Kennt ihr vielleicht etwas von den hier vorgestellten Titeln?

Transparenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.