sportmuffelnomore-Protein-Frchte-Kaffee-Shake.jpg

Proteinshake + Snack | [sportmuffelnomore]

Proteinshakes sind eine sehr intensiv diskutierte Thematik. Wann ist der richtige Zeitpunkt sie zu trinken? Vor oder nach einem Workout und wie lang ist das Zeitfenster? Während es lange Zeit (fälschlicherweise) hieß, dass man einen solchen Proteinshake innerhalb von ca. 30 Minuten nach einem Workout zu sich nehmen sollte, hat sich dieses zum Glück geändert. Innerhalb von 24h ist es im Regelfall effizient, wenn man diesen zu sich nimmt. Die empfohlene Menge pro Tag an Protein ist ca. 1g pro kg Körpergewicht.

Beiträge dazu findet ihr z.B. hier:

 

Proteinshake

 

Ein Proteinshake ist für mich auch nicht nach jedem Workout zielführend, sondern eher an den Tagen, an welchen ich mich viel / besonders auf Muskelaufbau konzentriere. Dazu gehören vor allem Krafttraining oder Laufen. Wenn man es nicht übertreibt oder sie lediglich zur Ergänzung (einer sonst ausgewogenen Ernährung) sieht, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen Diese ab und an zu konsumieren. Mittlerweile gibt es sehr viele Anbieter und Geschmacksrichtungen am Markt. Mein aktueller Favorit ist das Multipower 00% Pure Whey Protein (ab und an gibt es dieses bei Rossmann im Angebot, z.B. die App), was ich auch gern in den Quarkauflauf oder Müslis hinzugebe. Ansonsten mag ich Kaffee und Früchte sehr gern. Warum also nicht alle 3 Komponenten kombinieren?

 

Zutaten:

  • ca. 200ml Milch (hier: Kokosnuss Dring von ALDI)
  • 2 EL löslicher Kaffee (hier: Belmont Faier Biokaffee von ALDI)
  • 1 Staude Sellerie
  • 1 Handvoll gefrorene Beerenmischung
  • 3 EL Protein Puder (hier: Multipower 00% Pure Whey Protein)

 

Proteinshake

 

Das ganze im Behältnis gut schütteln, biss sich der lösliche Kaffee gut aufgelöst hat und dann heißt es alles mit dem Mixer vermischen, bis eine cremige Mischung entsteht. Diese in ein Gefäß nach Wahl umfüllen. Ich gebe gern noch etwas Milch in das leere Mixgefäß und schüttele das ganze, bis sich eventuelle Reste fast vollständig gelöst haben (kommt dann zur anderen Menge dazu). So ist das reinigen später leichter.

 

Proteinshake

 

Proteinshake

 

Das ganze eignet sich hervorragend dazu, am Nachmittag zu einer leckeren Waffel getrunken zu werden. Hiervon mache ich mir ganz gerne ein paar mehr, welche ich dann über einige Tage verteilt esse. So habe ich einen relativ gesunden Snack (ich gebe keinen Zucker hinzu), der sich entweder solo oder zu anderen Mahlzeiten kombinieren lässt. Also Deko seht ihr hier naturbelassenen Joghurt, Nüsse und ein paar Reispops (gibt es lose bei BASIC zum selber abfüllen).

 

Waffeln

 

Waffeln

 



Diese Kombination an Shake und etwas Süßem kombiniere ich sehr gern, da sie so meine beiden Laster (Kaffee und Sweettooth) perfekt kombiniert. Das ganze ist schnell gemacht und schmeckt mir sehr gut. Solltet diese Mischung auch nach eurem Geschmack sein, konnte ich euch damit vielleicht inspirieren es selber einmal auszuprobieren.

Was haltet ihr grundsätzlich von einem Proteinshake?

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.