Wenn ich mal groß bin

Wenn ich mal groß bin…

Ich werde zwar teilweise noch immer belächelt wenn ich “als ich noch jung war” verwende, aber es ist nicht zu leugnen, dass seitdem schon einige Jahre vergangen sind (also meiner Jugend). Manchmal denke ich an diese Zeit zurück und frage mich immer mal wieder, was wohl anders wäre, wenn einige meiner Vorsätze und Wünsche tatsächlich wahr geworden wären. Was habe ich damals für Vorstellungen davon gehabt, wie es ist erwachsen zu sein? Ausführlich darüber zu sprechen dauert bestimmt Ewigkeiten, aber ich dachte mir, warum nicht einfach mal irgendwo damit anfangen. Manchmal frage ich mich nämlich, ob ich die richtigen Entscheidungen[…]

Weiterlesen
Desigual Hemdbluse Bye

[Fashion] Lieblingsteil: Desigual Hemdbluse Bye

Blusen und ich haben eine ganz eigene Beziehung zueinander. Phasenweise kann ich nicht genug von Ihnen bekommen und dann gibt es wiederum die Momente, wo ich am liebsten alle Exemplare aus dem Schrank verbannen würde. Als Kompromiss hat sich da eine eigene Kategorie für mich entwickelt. Der Trend dahingehend, dass der Großteil der Bekleidung immer transparenter wird ist einerseits befremdlich, andererseits erlaubt er Spielraum für Experimente. Warum also nicht eine transparente Bluse nehmen bzw. wohl eher eine Hemdbluse und ein schlichtes Top drunter tragen? Für die Tage, wo es nicht wirklich warm ist, aber ärmellos zu kühl ist. Dann noch[…]

Weiterlesen
Schokokuchen

[Rezept] Schokokuchen mit Kidney Bohnen

Das ursprüngliche Rezept waren Brownies und habe ich bei Carina gesehen. Ich wäre von allein niemals auf die Idee gekommen Kidney Bohnen in meinen Kuchen zu geben, aber sie sind voll mit Ballaststoffen und machen lange satt. Von haus aus recht geschmacksneutral, aber beim ersten Mal wollte ich kein Risiko eingehen und habe lieber erst Mal eine halbe Dose hinzugegeben. Der Rest ließ sich gut in einem Salat verwerten. Ich hatte total Bock drauf es nachzumachen, allerdings habe ich irgendwie nicht alles dazu daheim gehabt. Daher habe ich mich an ihrem Grundrezept orientiert und meine eigene Umsetzung daraus gemacht. Herausgekommen[…]

Weiterlesen
Kleiderschrank

[Fashion] Declutter: Kleiderschrank

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich meinen Kleiderschrank massiv ausgedünnt habe. Ich hatte damals schon das Gefühl, dass eine weitere Aktion dieser Art nicht lange auf sich warten würde. So hat es sich also vor knapp 2 Wochen ergeben, dass ich einen Sonntag dafür genutzt habe eine ganze Menge endgültig auszusortieren. Das ein oder andere Kleidungsstück hatte ich immer mal wieder beiseite gelebt mit dem Bewusstsein, dass es seinen Weg zurück in den Kleiderschrank wohl nicht mehr finden würde. So habe ich dann erst Mal alles ausgepackt und einer genauen Prüfung unterzogen. Wenn euch dieser Weg[…]

Weiterlesen
Küche

Vom Ausmisten und Möbel abbauen

Seit einigen Wochen ist es mal wieder so weit. Ich wurde vom “Umräum-Ausmisten- das-muss-woanders-stehen” Trieb gepackt. Wenn so eine Phase erst mal da ist, dann kann ich mich gar nicht wirklich dagegen wehren und muss sie einfach ausleben. Ich kann euch gar nicht mal genau sagen, warum sie plötzlich da ist. Ich bin ihr willenlos ergeben und muss sofort loslegen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich in den letzten Wochen mal ein Wochenende nicht damit verbracht habe Schränke auszuräumen, Möbel abzubauen und säckeweise Zeugs zu entsorgen. Daher dachte ich mir, dass es bestimmt nicht schadet euch daran teilhaben[…]

Weiterlesen