Spring Impressions – April 2018

Irgendwas macht diese Sonne mit mir, dass ich mir unbedingt meine Kamera schnappen möchte und einfach meine Umgebung erkunde. So passiert am Sonntag, wo ich mit dem Fahrrad die Umgebung erkundet habe und jedes Mal angehalten habe, wenn ich ein interessantes Motiv entdeckt habe. Dass es sich bei den Motiven um eine Mengen Pflanzen handelt, dürfte sicherlich nicht Neues sein, wo ich mich doch bereits vor einer Weile als Flower Girl geoutet habe 🙂 Daher hoffe ich, dass ihr genauso viel Spaß am anschauen der Bilder habt, wie ich es hatte sie zu machen.

 

Spring Impressions

 

Read More

Let’s get personal: 10 Dinge über mich

Auf Twitter gab es in den letzten Tagen sehr viel Persönliches (für jedes Like zu einem Foto erzählte man einen Fakt über sich) zu lesen und ich muss gestehen, dass ich zwischenzeitlich das Gefühl hatte, nichts anderes mehr in meiner Timeline zu sehen. Während ich tatsächlich kurz überlegt hatte es ebenfalls auszuprobieren (und auch besorgt war, dass ich keine Likes bekommen würde 🙂 ), war es mir tatsächlich irgendwann too much. So habe ich mich spontan dazu entschlossen euch heute 10 Dinge über mich auf dem Blog zu verraten (bei Interesse gern mehr). Vor allem kann ich auch ein paar mehr Worte zu dem ein oder anderen Fakt verlieren und mit Bildern vervollständigen. Ich hoffe daher, dass es zumindest den ein oder anderen von euch interessiert ein paar Dinge über mich zu erfahren.

 

10 Dinge über mich

Read More

Vom Ausmisten und Möbel abbauen

Seit einigen Wochen ist es mal wieder so weit. Ich wurde vom “Umräum-Ausmisten- das-muss-woanders-stehen” Trieb gepackt. Wenn so eine Phase erst mal da ist, dann kann ich mich gar nicht wirklich dagegen wehren und muss sie einfach ausleben. Ich kann euch gar nicht mal genau sagen, warum sie plötzlich da ist. Ich bin ihr willenlos ergeben und muss sofort loslegen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich in den letzten Wochen mal ein Wochenende nicht damit verbracht habe Schränke auszuräumen, Möbel abzubauen und säckeweise Zeugs zu entsorgen. Daher dachte ich mir, dass es bestimmt nicht schadet euch daran teilhaben zu lassen. Natürlich habe ich mal wieder nicht daran gedacht Fotos vom Vorher-Zustand zu machen, aber mit etwas Vorstellungskraft könnt ihr vielleicht einen Eindruck davon gewinnen, wie es zuvor aussah.

 

Küche

Read More

[Fashion] Handtaschen Zuwachs

Ich habe eine Schwäche für Handtaschen. Eine ganz schön große Schwäche für Handtaschen um genau zu sein. Ich gebe ja der Boutique an der Straßenecke die Schuld, an der ich auf dem Weg zum Bäcker, Arzt, Apotheke, dm, Penny und der Bank vorbeikomme. Immer wenn ich an der Ampel stehe, winkt das Schaufenster mir zu und blendet mich mit der sehr ansprechenden Auswahl an Handtaschen. Ich fühle mich dann immer magisch angezogen und starre stundenlang durchs Fenster. Völlig willenlos öffne ich dann die Eingangstür und ergebe mich meinem Schicksal. Kennt ihr das 🙂

Es handelt sich in beiden Fällen um no name Taschen, die mir optisch sehr gut gefallen haben. Label sind mir diesbezüglich eher unwichtig. Viel wichtiger ist, dass sie was Besonderes sind 🙂
 

Handtaschen

 
Read More